Dirty little secrets: Deshalb stehen Typen auf Analsex

Nummer 5 wird dich überraschen!

Dirty little secrets: Deshalb stehen Typen auf Analsex: Nummer 5 wird dich überraschen!
Quelle: Henderbeth/Shutterstock

Die meisten Männer haben den Wunsch es auch mal „von hinten“ zu probieren. Aber warum ist es so eine große Begierde, dem Hintertürchen einen Besuch abzustatten?

1. Der Reiz des Verbotenen: Egal worum es geht, alles was verboten ist, scheint erstmal reizvoller zu sein, als Dinge die erlaubt sind. Analsex gehört für viele Leute immer noch zu den Tabus, sei es der Akt an sich oder nur das Gespräch darüber. Bei einigen Männern steigt die Lust auf den weiblichen Hintern meist sogar viel mehr, wenn ihnen dieser Eingang verwehrt wird.


GIF via giphy.com

2. Ein anderes Gefühl: Dadurch, dass die Muskeln am Anus viel kräftiger sind, als die in der Vagina, kann Analsex intensivere Empfindungen hervorrufen, als normaler Geschlechtsverkehr - natürlich ist auch das Gefühl für die Frau ein anderes. Mit gewissen Übungen können Frauen jedoch auch ihren Beckenboden trainieren und den Penis mit ihrer Vagina ebenso herzhaft „umarmen“.


GIF via giphy.com

3. Porno-Feeling für zuhause: Analsex ist in Pornos allgegenwärtig und daher ist es kein Wunder, dass Männer diese Fantasien auch selbst ausleben möchten. Jeder hat seine geheimen Vorlieben und träumt davon, diese insgeheim auch auszuprobieren, um ein wilderes Sexleben zu haben.


GIF via giphy.com

4. Klassische Rollenmodelle: Auch wenn der Mann die Frau im Alltag als gleichberechtigt angesehen hat, kann er beim Sex darauf stehen, sie zu dominieren. Diese Geschlechterrollen sind oftmals für beide Geschlechter anziehend. Die Position, die Paare beim Analsex einnehmen, lassen Frauen besonders unterwürfig erscheinen und befriedigen somit die „Urinstinkte“. Der Mann übernimmt die Kontrolle und kann jede Bewegung ganz genau beobachten.


GIF via giphy.com

5. Heimliche Wünsche: Insgeheim stehen viele Männer darauf, auch selbst anal verwöhnt zu werden, würden sich aber nie trauen, dies offen anzusprechen. Durch den aktiven Analsex mit ihrer Partnerin kommen sie ihren eigenen, geheimen Sehnsüchten ein Stück näher und erhoffen sich vielleicht, dass dies dazu führt, auch mal passiv zum Zug zu kommen.


GIF via giphy.com


Foto: Henderbeth/Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?