Dream Nation Festival 2017: Feiert beim abgefahrensten Rave des Jahres

Ein Mega-Festival, das du nie vergessen wirst!

Dream Nation Festival 2017: Feiert beim abgefahrensten Rave des Jahres: Ein Mega-Festival, das du nie vergessen wirst!
Quelle: Facebook/DREAM NATION FESTIVAL
One dream, one nation: Vom 22. bis 25. September verwandelt sich Paris in die Welthauptstadt der Raver - ein Event, das du in dieser Form noch nie erlebt hast. Raste beim Dream Nation Festival 2017 so richtig aus, wenn internationale DJs dich in die Welt von Electro, Techno, Dubstep, Drum & Bass, Trance, Hardcore und Hardtechno entführen.

Das erfolgreiche Festival geht in die vierte Runde. Drei Tage, und drei unterschiedliche, atemberaubende Locations. Insgesamt werden rund 17.000 Partypeople Paris zum Rave-Zentrum der Welt machen.



Am 22. September wirst du auf das moderne Partyboot, der „Petit Bain“, entführt. Hier kannst du die Beats von tollen Trance-Sounds genießen. Als Bonus gibt es die atemberaubende Terasse mit Blick auf die Seine.

Am Samstag, den 23. September, feiert die Techno-Parade der Dream Nation von 20 bis 6 Uhr in der Früh in den mythischen Lagern der Fachgeschäfte Les Dock de Paris. Auf dem Programm der Festlichkeiten dieses Tages: vier Stages [Techno, Bass Music, Trance, Hardbeat], mehr als 40 Künstler, überraschende Videoinstallationen, sensationelle Fahrten und vor allem ein einzigartiger musikalischer Höhepunkt, der alle Bewegungen der elektronischen Musik zusammenbringt.

Nahtlos reiht sich der letzte Festivaltag am 24. September in die Feierlichkeiten ein. Ab 7 Uhr morgens wandert das Dream Nation Festival an den Glazart Beach, um unter der Sonne und im Sand weiterzufeiern. Ein wahrhaft epischer Abschluss!



Dich erwartet außerdem ein legendäres Line-up:

Derrick May - Steve Rachmad aka Sterac - Lucy - Cleric - Emmanuel Top - Electric Rescue - Andy C - Doctor P w/ Krafty Mc - Kill The Noise - Camo & Krooked - Eptic - Must Die! - Megalodon - Elisa Do Brasil Meets Dj Fly - Dj Absurd - Ace Ventura - Berg - Gms - Juno Reactor – Azax – Symphonix – Sensifeel - Miss K8 - Evil Activities - Art Of Fighters - Manu Le Malin - Lenny Dee – Radium – Maissouille – Darktek - Floxytek - Jeroen Search - Regal - 14anger - Hemka - Ospiel – Scry – Kairos - Fred Hush

Na, sind die Beine schon am zappeln? Dann schau dir hier noch den offiziellen Aftermovie vom letzten Jahr an: 



Hast du auch Lust in die Dream Nation abzutauchen? Dann sicher dir deine Tickets ganz fix und zwar HIER.




Foto: Facebook/DREAM NATION FESTIVAL

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?