Dumm, dümmer, Tide Pod Challenge: Teenager riskieren für diesen Trend ihr Leben

Hier haben wir einige Kandidaten für den Darwin-Award.

Dumm, dümmer, Tide Pod Challenge: Teenager riskieren für diesen Trend ihr Leben: Hier haben wir einige Kandidaten für den Darwin-Award.
Quelle: Instagram/ninfonnetwork

Sie riechen gut, sind schön bunt und machen die Wäsche sauber: Wer im Supermarkt nach Waschmittel sucht, kommt an den sogenannten Pods nicht vorbei. Doch immer mehr Teenager benutzen, die mit flüssigem Waschmittel gefüllten Beutelchen für eine lebensgefährliche Internetchallenge. 

Der Trend nennt sich Tide Pod Challenge: Dabei filmen sich Teenager, wie sie vor laufender Handykamera versuchen, das Waschmittel zu essen. Richtig gelesen: Sie ESSEN Waschmittel! Das ist nicht unfassbar dumm, sondern ganz nebenbei auch lebensgefährlich.

Auch wenn die bunten Flüssigkeiten einen angenehmen Duft verströmen, sind die Inhaltsstoffe alles andere als lecker: Ethanol, Polymere und Wasserstoffperoxid sind schädlich und extrem giftig für den menschlichen Organismus. Durchfall und Erbrechen sind die Folgen des Verzehrs. Im schlimmsten Fall folgt eine lebensbedrohliche Vergiftung, wie Experten dem Independent bestätigten.

Aber soweit denken die Teilnehmer der Challenge erst gar nicht. Auf YouTube werden immer mehr Challenge-Videos hochgeladen. Da bleibt eigentlich nur noch zu sagen: 


GIF via giphy.com

Foto: Instagram/ninfonnetwork 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?