Einhorn war gestern – Flamingo-Hair ist die neue Trendhaarfarbe

Alles andere als langweilig.

Einhorn war gestern – Flamingo-Hair ist die neue Trendhaarfarbe: Alles andere als langweilig.
Quelle: Megan Schipani via Instagram (Screenshot)

Ist es Pink, ist es Rosa, ist es Orange? Ist es Flamingo. Die neue Trendhaarfarbe war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Wer die Nase voll hat von Rainbow, Mermaid oder Unicorn Hair, der sollte ganz schnell umsteigen auf ein sattes Spektrum von Pink und Rosa als sommerlich cooler Farbverlauf. Und dieser ist tatsächlich einem Zufall geschuldet.

Eigentlich wollte Koloristin Meg Schipani bei ihrer Klientin nämlich einen pink-grünen Ombré-Effekt zaubern. Doch der weinrote Ton, den Schipani nutzte, vermischte sich mit der grünen Farbe und verwandelte diese nach dem Auswaschen schließlich in das kühle Silber und die coolen Lavendel-Nuancen, wie auch Tres-Click schreibt.

„Es war ein glücklicher Unfall“, erzählte Schipani im Gespräch mit Allure. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen, außer der frohen Botschaft. „Es könnte bei jedem Haartyp gemacht werden, solange das Haar mindestens bis zu goldblonden Nuancen aufgehellt werden kann“, so die Schöpferin weiter.

Wer also keine Angst vor einem Bleaching hat oder ohnehin schon hell genug auf dem Kopf ist, der kann sich bald in unseren aktuellen Lieblingsvogel verwandeln.

Foto: Megan Schipani via Instagram (Screenshot)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?