Endlich: Katja Krasavice bringt „Sex Tape“ raus

Beim heißen Videodreh wurde sogar die Polizei gerufen.

Endlich: Katja Krasavice bringt „Sex Tape“ raus: Beim heißen Videodreh wurde sogar die Polizei gerufen.
Quelle: katjakrasavice.mrsbitch/Instagram

Ihre Fans warten schon lange darauf und am Anfang des Monats schien der Traum endlich wahr zu werden: Katja Krasavice bringt ihr „Sex Tape“ auf den Markt. Das konnte man zumindest vermuten, wenn man ihre Posts bei Instagram sah, die eine Videokassette mit genau dieser Aufschrift zeigten. Was es damit auf sich hat, wurde nun gelüftet.

Am 1. August überraschte das Erotik-Sternchen ihre Follower bei Instagram mit heißen News. Ohne weiter darauf einzugehen, veröffentlichte Katja Krasavice drei Bilder mit ihrem Sex Tape. Schnell wurde spekuliert, ob nun endlich der Moment gekommen sei, an dem wir die sexy Blondine komplett hüllenlos sehen oder sogar einen Porno von ihr. Eine Woche später gab es schließlich die Auflösung: Ihr dritter Song erscheint am 10. August und trägt den Titel „Sex Tape“.

Auf ihrer Instagram-Seite begeisterte die Leipzigerin ihre Fans bis zur Veröffentlichung mit einem geilen Countdown und pünktlich zu ihrem heutigen 22. Geburtstag beschenkt sie ihre Fans mit dem neuen Hit und dem passenden Musikvideo.

Video via Katja Krasavice/YouTube

„Sex Tape“ geht mit poppigen Beats sofort ins Ohr und handelt von Katjas Lieblingsthemen. In ihrem Song verrät sie mal wieder, was sie alles Perverses anstellen will. Und auch in ihrem Video sehen wir einen alten Bekannten wieder: den Pizzalieferanten aus ihrer ersten Single „Doggy“. Der Videodreh war übrigens so heiß, dass sogar die Polizei anrücken musste.

Foto: katjakrasavice.mrsbitch/Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?