Endlich: Starbucks bringt den Einhorn-Frappuccino zurück

So bunt schmeckt der Sommer.

Endlich: Starbucks bringt den Einhorn-Frappuccino zurück: So bunt schmeckt der Sommer.
Quelle: Boyloso/Shutterstock.com

Was wäre der Sommer ohne erfrischendes Eis und coole Drinks? Und natürlich mischt die erfolgreiche Kaffee-Kette Starbucks auch dieses Jahr wieder kräftig mit. Denn obwohl es eigentlich nicht passieren sollte, kommt noch diesen Monat ein absoluter Topseller zurück: der Unicorn-Frappuccino.


 

Auch wenn es nicht genau die Version ist, die schon vor rund zwei Jahren Social Media eroberte, können wir uns auf lange Schlangen und ein kunterbuntes Glitzer-Getränk freuen. Denn wie vt.co berichtet, wird es ab morgen, also den 10. Juli, den sogenannten Tie-Dye Frappuccino geben - zumindest in den USA. Ähnlich wie bei seinem Vorgänger im April 2017, wird auch dieser Kult-Kaffee nur für eine kurze Zeit im Angebot sein.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mauldin Starbucks (@mauldinstarbucks) am

Sein Geschmack soll an den Bananen Laffy Taffy erinnern und dazu gibt es dann, genau wie beim ursprünglichen Einhorn-Drink, gleich drei Schichten Glitter-Puder. Das jedoch sehr zum Leidwesen der Mitarbeiter, oder wie sie beim Franchiser aus Seattle genannt werden: Partner. „Scheint als würde es genauso werden wie beim Unicorn-Frappuccino, den das Unternehmen eigentlich wegen des Feedbacks der Partner nicht wiederholen wollte. Wir sind ihnen total egal und es ist offensichtlich“, erklärt ein wütender Mitarbeiter gegenüber Business Insider. Denn für den genialen Look der kühlen Getränke brauchen auch geübte Barista länger als für deinen Standard-Latte.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Clayton Station Starbucks (@starbucksclaytonstation) am

Ein anderer Angestellter bezeichnete den Tie-Dye Frappuccino sogar als „sauer“ und bezweifelt, dass sich das Warten überhaupt lohne. Aber Geschmäcker sind zum Glück genauso verschieden wie jede einzelne farbenfrohe Kaffee-Kreation.
Ob bzw. wann wir auch in Deutschland in den Genuss kommen, steht bisher leider nicht fest.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von MAR🥀AH - (@xo_ri_) am

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Goldenwest&Natal, Westminster (@starbucks6800) am

Foto: Boyloso/Shutterstock.com

 

 

 

 

 

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?