Enthüllt: Bereits gesendete WhatsApp-Nachrichten lassen sich bald löschen

Ein Traum wird wahr!

Enthüllt: Bereits gesendete WhatsApp-Nachrichten lassen sich bald löschen: Ein Traum wird wahr!
Quelle: Irrazabal studio / shutterstock.com

Manchmal geht alles ganz schnell. ZU schnell. Du tippst eine Nachricht in dein Chatfenster und eine Millisekunde später verschickst du die Botschaft auch schon. Dieser Ablauf ist mittlerweile so automatisiert, dass wir unser Gehirn dabei fast völlig ausschalten. Böse wird’s in dem Moment, wenn du merkst, dass du das sexy Bild nicht an Schatzi, sondern an deine Mutter geschickt hast. Alarm!

Wie oft haben wir uns in solchen Momenten gewünscht, die Botschaft SOFORT wieder löschen zu können, um unendliche Peinlichkeit zu vermeiden. In den meisten Fällen bemerken wir den grausamen Fauxpas innerhalb weniger Sekunden – und genau das ist die Voraussetzung für ein WhatsApp-Upate, das uns demnächst das Leben retten könnte.

Die Macher des Accounts WABetainfohaben gestern einen verdächtigen Tweet veröffentlicht, der brisante Infos enthält. In der Betaversion für iOS 2.17.1.869 gibt es demnach die Menüoption „Revoke“ – also widerrufen. Damit sind Nachrichten, Bilder und Videos gemeint, die du verschickt hast.

Mit einem Klick auf Revoke könntest du also versehentlich gesendete Nachrichten auf dem Gerät des Empfängers löschen. Solange er sie noch nicht gelesen hat. Bestätigt hat WhatsApp diesen Leak noch nicht – aber wir hoffen, dass der grüne Messenger uns diesen Weihnachtswunsch ganz bald erfüllt.

Foto: Irrazabal studio /Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?