Enthüllt: Deshalb gibt es Blowjobs wirklich

Hast du dich nie gefragt, wofür Oralverkehr eigentlich gut ist?

Enthüllt: Deshalb gibt es Blowjobs wirklich: Hast du dich nie gefragt, wofür Oralverkehr eigentlich gut ist?
Quelle: Kaponia Aliaksei/Shutterstock.com

Blowjobs sind mit hoher Wahrscheinlichkeit das beliebteste Vorspiel der Welt. Aber hast du dich mal gefragt, warum Menschen Oralverkehr haben?

Das Journal of Reproductive Immunology legte nun eine Theorie vor, die den Ursprung von Blowjobs erkären soll. Also festhalten, jetzt kannst du was lernen: Die Forscher vermuten, dass der Oralverkehr beziehungsweise das Schlucken des Samens dazu führte, dass der weibliche Körper sich an die DNA des Mannes gewöhnt.

Und warum ist das wichtig? Nun, wenn die Frau von ihrem Partner schwanger wurde, war ihrem Organismus die DNA bekannt. Der Fötus, der natürlich die DNA seiner Eltern trägt, wurde nicht als Fremdkörper betrachtet. Das minderte die Chance einer Fehlgeburt. 

Foto: Kaponia Aliaksei/Shutterstock.com 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?