Er erlaubt seiner Freundin mit anderen zu poppen - er muss aber treu bleiben

Krank oder das Geheimnis einer glücklichen Beziehung?

Er erlaubt seiner Freundin mit anderen zu poppen - er muss aber treu bleiben: Krank oder das Geheimnis einer glücklichen Beziehung?
Quelle: Screenshot via Twitter.com/Beatrice Gibbs, Facebook.com/Adam Gillet

„Wenn du etwas liebst, lass es gehen. Wenn es zu dir zurückkommt, ist es für immer deins. Falls nicht, sollte es nicht so sein.“ Unter diesem kitschigen Motto lebt der 27-jährige Adam Gillet mit der 22-Jährigen MakeUp-Artistin Beatrice Gibbs in einer glücklichen Beziehung. Heißt auf Deutsch: Sie schläft mit anderen Typen - mit seinem Einverständnis. 

Adam erlaubt seiner Freundin, mit anderen Männern zu schlafen. Die 22-Jährige glaubt nämlich, dass sie anderen Typen trotz der Liebe zu ihrem Freund, nicht widerstehen könnte.

Angeblich sind die beiden mit dieser Entscheidung und Art der Beziehung glücklich. Beatrice sieht es so:

„Es ist die perfekte Situation, ich habe einen Freund, den ich liebe, aber ich kann auch mit anderen Männern Spaß haben, wenn ich will“, erzählt die 22-Jährige The Sun

„Ich liebe Adam, aber ich war nicht bereit, mich niederzulassen und an einen Typen zu binden.“ Sie wollte die Beziehung bereits beenden, doch ein verzweifelter Adam machte ihr das Angebot einer offenen Beziehung

Anscheinend hatte sie in 18 Monaten Sex mit fünf anderen Kerlen. Die Anzahl an Männern, die sie küsste, weiß sie aber nicht mehr. Manchmal sollen es bis zu sechs pro Nacht sein. Da hat die junge Dame wohl schon den Überblick verloren. Das Beste an der ganzen Story:  Adam muss seine Freundin teilen, er selbst darf aber nicht mit anderen Frauen schlafen. Damit ist Beatrice nämlich gar nicht einverstanden. 

Foto: Screenshot via Twitter.com/Beatrice Gibbs, Facebook.com/Adam Gillet 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?