Er ließ sich die Haare schneiden und sieht jetzt für immer so aus

Ein kleiner Schnitt beim Rasieren veränderte sein ganzes Leben.

Er ließ sich die Haare schneiden und sieht jetzt für immer so aus: Ein kleiner Schnitt beim Rasieren veränderte sein ganzes Leben.
Quelle: Screenshot via Melisa TV/YouTube
Sieht heftig aus, oder? Und es ist wirklich kein Scherz: Ein US-Amerikaner namens Keith Crowell aus Milwaukee ging einach nur zum Friseur um sich im Gesicht und am Hinterkopf rasieren zu lassen. Doch eine Schnittwunde genügte, um sein ganzes Leben auf den Kopf zu stellen.
Der Barbier schnitt dem US-Amerikaner bei der Rasur aus Versehen in den Hals. Die kleine Wunde heilte jedoch auch nach vielen Wochen nicht ab. Stattdessen bildeten sich an Keith Crowells Nacken riesige Hautwülste, die sich als Keloide herausstellten.

Keloide sind eigentlich gutartigeTumore, die zum Schutz von Wunden und Narben entstehen. Ein Nachteil der Geschwulste ist es jedoch, dass sie nicht mehr von alleine verschwinden. Die Ärtze haben in den vergangenen zwölf Jahren bereits 18 Kilogramm Keloiden-Masse von Keith Crowells Nacken entfernt, doch die Geschwulste kehren immer zurück. 

Keloide treten oft nach Operationen oder Verletzungen mit Narbenbildung auf, und das besonders im Gesicht und im Nacken. Sie engen das Gesicht beidseitig so ein, dass die betroffenen Personen sich kaum bewegen können; auch Schlaf oder Schlucken ist nahezu unmöglich. 

Keith Corwell bezeugte bereits häufig, dass er die Wunde jeden Tag reinigt und pflegt, und jede mögliche medizinischeBehandlung betreibt. Doch es bleibt erfolgslos. „Ich möchte endlich wieder ein normaler Mensch sein“, erzählt der Amerikaner auf Fox6.com. Ein Arzt in New York will nun die Lösung gefunden haben. Allerdings weigert sich die Krankenversicherung den operativen Eingriff zu bezahlen. 



Foto: Screenshot via Melisa TV/YouTube
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?