Eskalation bei JGA: Betrunkene Frauen verprügeln Jugendlichen, weil er um Ruhe bittet

Die Mutter der Braut schlug ihm mit der Faust ins Gesicht!

Eskalation bei JGA: Betrunkene Frauen verprügeln Jugendlichen, weil er um Ruhe bittet: Die Mutter der Braut schlug ihm mit der Faust ins Gesicht!
Quelle: bedya/Shutterstock.com

Typische Junggesellenabschiede bestehen in der Regel aus einem Grüppchen von Männern oder Frauen, die betrunken mit einem Bauchladen durch die Stadt ziehen und peinliche Aufgaben erledigen müssen. Dass das nicht allen Umstehenden gefällt, ist dem JGA-Team selbst meist herzlich egal. Bei ein paar Frauen aus Neuss ist die Situation nun aber völlig eskaliert.

Wie es im Polizeiberichtheißt, war am frühen Sonntagmorgen eine sechsköpfige Gruppe eines JGAs in der S-Bahn Richtung Mönchengladbach unterwegs. Die betrunkenen Frauen waren scheinbar so laut, dass ein 16-Jähriger, der ebenfalls in der Bahn saß, die Damen um Ruhe bat. Das gefiel der Braut und ihrer Mutter scheinbar ganz und gar nicht. Die beleidigten den Jugendlichen nämlich auf übelste Weise.

GIF via giphy.com

Als sich der Junge die wüsten Beschimpfungen nicht gefallen ließ, wurde er plötzlich von der gesamten Gruppe bespuckt und beleidigt, bis die aufgebrachte Braut und deren Mutter ihm bedrohlich nahe kamen. Der 16-Jährige stand daraufhin auf und wollte gehen, doch die Frauen wedelten ihm mit einem Pompon durchs Gesicht. Während er sein Gesicht mit den Händen schützen wollte, schlug ihm die Brautmutter einfach mit der Faust ins Gesicht. Der Jugendliche versuchte zu entkommen, wurde dann jedoch von der ganzen JGA-Truppe mit Tritten und Schlägen attackiert.

GIF via giphy.com

Glücklicherweise griffen am Neusser Bahnhof Zeugen in das Geschehen ein und alarmierten die Polizei. Nun wurde gegen die Frauen ein Strafverfahren wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet.

Foto:  bedya/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?