Ex-Fußballweltstar Wesley Sneijder: So hat er sich verändert

Viele gönnen ihn den Ruhestand wohl nicht.

Ex-Fußballweltstar Wesley Sneijder: So hat er sich verändert: Viele gönnen ihn den Ruhestand wohl nicht.
Quelle: Bplanet/Shutterstock.com

Krasse Veränderung trifft auf den ehemaligen Fußballweltstar Wesley Sneijder wohl am besten zu. Mit 35 Jahren setzt sich der Niederländer zur Ruhe. Kaum sind zwei Wochen seit seinem letzten Spiel vergangen, ist der sonst so durchtrainierte Spieler kaum wiederzuerkennen. Statt seines Trikots trägt er nun Hemd – darunter ein sichtbarer Bauchansatz. Mit kühlem Getränk und Sonnenbrille lässt es sich Snijder dieser Tage so richtig gut gehen. Seinem Sport ist er weiterhin treu – allerdings von der Tribüne aus und eben nicht mehr auf dem Rasen. Die Twitter-Fans fragen sich aktuell, wie sich ein Spieler innerhalb von nur 14 Tagen derart verändern kann. Offenbar ist alles möglich, sobald der Ball nicht mehr die Hauptrolle im Leben spielt. Von harten Trainings zu entspannten Tagen, da würde wohl jeder noch so sportliche Typ zulegen. Womöglich ist es auch das Alter, das Wesley Sneijder nun den Dad Bod beschert.

Fiese Anspielungen bei Twitter

Die Seite Bild.de bringt es auf den Punkt: „Vor allem im Bauchbereich hat Sneijder seitdem ordentlich zugelegt, wie Aufnahmen vom Sonntag zeigen.“ Einige von Sneijders Fans gönnen ihm seinen Ruhestand, wundern sich aber dennoch darüber, dass jemand in der kurzen Zeit sich so verändern kann. Das rief natürlich auch gehässige Kommentare auf den Plan. Manch einer sagt dem Ex-Fußballstar sogar nach, er würde sich scheinbar nur noch von einer bekannten Fastfood-Kette ernähren. Was wirklich hinter der rasanten Veränderung steckt, dazu gibt es von Sneijders Seite jedenfalls noch keinen Kommentar.

Ein sympathischer Kerl verlässt den Fußball

Zuletzt war Wesley Sneijder für den Al Gharafa Sports Club im Einsatz, wo er am 12. August sein letztes Spiel gewohnt erfolgreich ausklingen ließ. Einmal mehr bewies er, dass er eigentlich noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Dennoch hat sich Sneijder für den Ruhestand entschieden, und der sei ihm gegönnt. 27 wettbewerbsübergreifende Spiele absolvierte der Star in seinen Jahren auf dem Rasen. 16 Tore sowie sechs Vorlagen gehen auf seine Kappe. Damit zählt Wesley Sneijder zu den Spitzenspielern – und das nicht nur in seiner Heimat den Niederlanden, sondern international. Mit ihm geht einmal mehr eine Legende. Mit Bäuchlein sieht Sneijder noch immer gut aus und ist wahrscheinlich fitter als die meisten Normalos. Bösen Zungen sei gesagt: Der Fußballer war immer rank und schlank. Nun genießt er eben ein Leben ohne strenge Diäten, ein Training nach dem nächsten und harte Begegnungen auf dem Rasen - und das sei ihm definitiv gegönnt.

Zeit für die schönen Dinge des Lebens

Spitzensportler können durchaus den einen oder anderen Besuch auf Casinotest.de versuchen. Schließlich sind auch Glücksspiele für manchen Gamer eine Art Sport – und zwar einer, der sich finanziell fast so sehr lohnen kann wie eine Karriere als Fußballstar. Nun gut: Die Millionen darf man hier nicht gleich erwarten. Dennoch bietet sich mit Slots, Roulette & Co. eine wunderbare Abwechslung zu anstrengenden Trainingslagern und Turnierspielen.

Foto:  Bplanet/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?