Experiment behauptet: Mädels machen sich an vergebene Typen ran

Kann das wirklich sein?

Experiment behauptet: Mädels machen sich an vergebene Typen ran: Kann das wirklich sein?
Quelle: Pressmaster/shutterstock.com
Am Wochenende schön mit ein paar Kumpels in der Bar sitzen und gemütlich was trinken oder im Club ein bisschen tanzen. Und natüüürlich guckt man dabei auch nach hübschen Mädels. Aber ist es dabei wirklich so, dass Frauen sich bei vergebenen Kerlen mehr herausgefordert fühlen und ihn noch lieber mit nach Hause nehmen wollen, als wenn er Single wäre? Scheinbar ja!
Ganz schön krass: Frauen wollen Herausforderungen. Und wenn ihnen ein Kerl auf der Party erzählt, dass er eigentlich eine Freundin hat, geht die Flirt-Offensive erst so richtig los. 

Scheinbar ist es spannender, einen vergebenen Mann rumzukriegen, weil das ja „schwieriger“ ist als einen öden Single abzuschleppen. 

Dabei ist es wohl auch tatsächlich so, dass je öfter der Mann seine Partnerin erwähnt, desto mehr wollen die Ladys ihn haben. Dass sie ihm damit quasi helfen, seine Freundin zu betrügen, scheint dann in den Hintergrund zu rücken. 


GIF via giphy.com

Dei Frauen, die es schaffen, einen vergebenen Mann rumzukriegen, haben das Gefühl, dass ihn etwas besonders reizt. Er würde ja nicht „einfach so“ seine Freundin betrügen, oder?!

Aber dieses Verhalten ist wohl nicht vom Geschlecht abhängig. Männer fühlen sich auch herausgefordert, wenn die nette Lady in der Bar vergeben ist. 

Aber in so einer Situation sollten sowohl Männer als auch Frauen wohl lieber mal an den betrogenen Partner denken; da vergeht einem die Lust auf ein kleines Abenteuer schnell!

Foto: Pressmaster, g-stockstudio/shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?