Fête de la musique

Fête de la musique:

Die Fête de la musique, das Fest der Musik, wird
alljährlich (erstmals 1982 in Paris) inzwischen in über 100 Städten zum
Sommeranfang am 21. Juni gefeiert. Musiker aller Stile, vom Amateur bis
zum Profi, vom Gitarristen bis zum Chor, sind dazu eingeladen, ihre
Leidenschaft für die Musik hinaus auf die Straße zu tragen. Das Fest
steht für Gastfreundschaft, Offenheit und Kommunikation und wird nicht
nur in Frankreich von Jung und Alt hoch geschätzt. Zu den Prinzipien
der Fête gehört der kostenlose Eintritt die Künstler treten ohne Gage
auf. Wer ein Instrument hat, kann es mitbringen und vielleicht selbst
musizieren, eventuell mit anderen zusammen.



Ihr Erscheinen
zugesagt haben unter anderen: Thomas Riedel und Freunde, Robert
Güttler, Andreas Peters, Roland Bartnik, Martin Müller, Nis und Suse
Sogaard und die Band Lowenia. Eröffnet wir die Veranstaltung von
Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. Für Kinder gibt es spezielle
musikalische und Bastel-Angebote. Darüber hinaus wird die Magdeburger
Bewegungswerkstatt für die sportliche Betätigung der Kleinen sorgen.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?