Flugzeug knallt gegen 18-Jährige, als sie Selfies auf der Landebahn machen

Unfassbar!

Flugzeug knallt gegen 18-Jährige, als sie Selfies auf der Landebahn machen: Unfassbar!
Quelle: Diana Indiana / shutterstock.com

Vergangenes Wochenende spielten sich auf einem mexikanischen Flugplatz schreckliche Szenen ab. Wie die Tageszeitung El Diario de Chihuaua berichtet, machten zwei Freundinnen Selfies auf der Landebahn und übersahen in dieser heiklen Situation ein herannahendes Flugzeug. 

Die 18-jährige Mitzia und ihre 17-jährige Freundin Clarissa stellten ihr Auto allen Ernstes mitten auf einer Landebahn ab, kletterten auf die Ladefläche des Pick-Ups und schossen dort Selfies.

Vermutlich war es dort sehr laut, weshalb die Teenager nicht viel von ihrer Umgebung mitbekamen. Tragischerweise überhörten sie so ein Flugzeug, das immer näher kam. Der Pilot konnte scheinbar nicht mehr rechtzeitig ausweichen, sodass ein Flügel die beiden jungen Frauen am Kopf traf.

Mitzia und Clarissa starben noch am Unfallort. Laut Statistiken sterben heutzutage mehr Menschen bei Selfies als bei Haiangriffen. In Russland startete letztes Jahr deshalb sogar eine Kampagne mit dem Namen „Safe Selfie“. Also: Hirn an, Handy aus und einfach mal nicht für den perfekten Shot sterben. 

Foto: Diana Indiana / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?