Forscher beweisen: Mädels geht es ohne Mann viel besser

Wir haben es doch schon immer gewusst!

Forscher beweisen: Mädels geht es ohne Mann viel besser: Wir haben es doch schon immer gewusst!
Quelle: Uber Images /shutterstock.com

Forscher beweisen jetzt, was wir Mädels natürlich schon immer wussten: Nämlich dass wir ohne Männer viel mehr Power haben als mit ihnen!

Wissenschaftler der italienischen Universität Paduda studierten rund vier Jahre lang das Verhalten von insgesamt 2.000 Menschen, um dieses Fazit ziehen zu können.

Das erste Ergebnis: Frauen blühen regelrecht auf, wenn ihr Partner verstorben ist. Witwen sind demnach viel entspannter als verheiratete Frauen, sie leiden seltener an Depressionen und es geht ihnen vergleichsweise besser. Die Professoren vermuten, dass das schöne Geschlecht sich in einer Partnerschaft oft eingeengt fühlt, was auf lange Sicht extrem ungesund ist. Wenn der Gatte dann das Zeitliche segnet, ist das für viele Frauen ein richtiger Befreiungsschlag.

Männer dagegen leiden extrem, wenn es zu einer Trennung kommt. Ihr Stresslevel steigt (sie müssen sich jetzt um alles alleine kümmern), sie ernähren sich automatisch ungesünder und verfallen in Selbstmitleid. Die Herren der Schöpfung können ihre Ich-Zeit einfach nicht genießen. Ganz im Gegensatz zu den Single-Ladies: Die lassen es sich richtig gut gehen, pflegen Freundschaften und achten extrem auf ihre Ernährung und Figur, sobald der Partner passé ist. Ach Mädels, wir sind einfach toll.

Foto: Uber Images /shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?