Frau ruft die Polizei, weil ihre Chicken McNuggets zu lange brauchen

Kann man nachvollziehen.

Frau ruft die Polizei, weil ihre Chicken McNuggets zu lange brauchen: Kann man nachvollziehen.
Quelle: Lenscap Photography/Shutterstock.com

Du bist nicht du, wenn du hungrig bist – dieser Spruch passt bei der folgenden Story wie die Mayo auf die Pommes. Im US-Bundesstaat Texas rief eine Frau die Polizei, weil ihre Chicken McNuggets nicht schnell genug fertig waren. 

Der wunderbare Begriff „hangry“ beschreibt den Zustand, wenn man hungrig und deshalb richtig angepisst ist. Kennen wir doch alle, oder? Auf jeden Fall können wir uns vorstellen, dass die Texanerin mit diesem Gefühl in den Drive-Through einer McDonald’s-Filiale abbog und eine Portion Chicken McNuggets verlangte.

Kurz darauf klingelte das Telefon bei der örtlichen Polizeistation – die Beamten wurden zum Fast Food-Tempel beordert. Dort  fanden sie die hungrige Dame vor, die den Cops erklärte, dass sie ganz schön sauer sei, weil sie so lange auf ihre Hühnchenteile warten musste und diese dann nicht mal gratis bekam! SKANDAL!

Daran konnten die Polizisten auch nichts ändern und die Kundin düste ohne Nuggets ab. Gegenüber KWTX erklärte ein Beamter, dass sie Besseres zu tun haben, als einem Anruf wegen Chickennuggets nachzugehen. Die Mitarbeiter der Filiale seien aber vorbildlich mit der heiklen Situation umgegangen. 



Foto: Lenscap Photography/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?