Fremdgehen, aber richtig: Diesen Tipp hat Micaela Schäfer

Sie plaudert aus dem Nackedei-Nähkästchen!

Fremdgehen, aber richtig: Diesen Tipp hat Micaela Schäfer: Sie plaudert aus dem Nackedei-Nähkästchen!
Quelle: Micaela Schäfer via Instagram

Dass Micaela Schäfer kein Kind von Traurigkeit ist, beweist sie nur allzu gerne auf ihrem Instagram Account: Egal ob perfekt inszeniertes Rumräkeln mit Busenfreundin Katja Krasavice oder Bussis auf den roten Teppichen der Nation, Micaela macht alles mit. Und nun verrät sie, wie der Seitensprung so richtig gelingt!

Ihren aktuellen Freund Felix Steiner hat sie zwar nicht betrogen, doch in ihrer letzten Beziehung hat Michaela Schäfer es mit der Treue nicht immer so genau genommen. Im Interview mit Promiflash teilt die 34-Jährige jetzt ihren ganz persönlichen Tipp für alle, die doch gerne mal fremd flirten (oder auch mehr).

Damit das erotische Abenteuer ein Geheimnis bleibt, sagt die Berufsausgezogene: „Am meisten kann ich natürlich empfehlen, wenn man vielleicht gerade in einer Beziehung ist, und irgendwie den Drang hat, sich doch noch mal sexuell auszuleben, natürlich immer mit verheirateten Männern", erklärt Micaela gegenüber Promiflash. Bei Menschen mit einem Ring am Finger sei das gemeinsame Geheimnis nämlich gut aufgehoben: "Die labern nicht. Das ist das Allerbeste.“

Soso, verheiratete Männer…sie muss es ja wissen. Denn sie gesteht: „Also meinen Exfreund, den habe ich ja auch betrogen, und den habe ich nur mit verheirateten Männern betrogen. Mit zwei verheirateten Männern. Jetzt weiß er es halt, aber er hat mich verletzt, jetzt verletze ich ihn auch.“

Micaela Schäfer via Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?