Gänsehaut-Alarm: Das sind die 10 gruseligsten Horrorfilme des Jahres

Traust du dich, sie anzusehen?

Gänsehaut-Alarm: Das sind die 10 gruseligsten Horrorfilme des Jahres: Traust du dich, sie anzusehen?
Quelle: Humpback_Whale/Shutterstock.com

Wer sich gerne gruselt, hat in diesem Jahr das große Los gezogen. Wir dürfen uns nämlich auf zahlreiche Horror-Schocker freuen, die uns das Blut in den Adern gefrieren lassen. Neben mehreren Neuerscheinungen sind auch langersehnte Fortsetzungen mit dabei. Wir haben für euch die besten Filme herausgesucht. 

Hereditary – Das Vermächtnis: Der Film beginnt damit, dass die Großmutter stirbt und das Konsequenzen für die ganze Familie hat. Mit dem Tod scheint nämlich eine düstere, übernatürliche Kraft, Einzug in das Familienleben zu halten, die den puren Terror mit sich bringen. USA Today sagt über den Film: „Hereditary ist der wahnsinnigste Horrofilm seit Jahren. Ein modernes Meisterwerk.“
Kinostart: 14. Juni

Video via KinoCheck/YouTube

Insidious: The Last Key: Mittlerweile hat die Filmreihe „Insidious“ ihren vierten Teil erreicht, bei dem wir alte Bekannte wiedersehen. Parapyschologin Elise hat sich mit zwei Geisterjägern auf das Austreiben von Dämonen aus der Parallelwelt spezialisiert. In ihrem neuesten Fall muss sie in ihr altes Elternhaus zurückkehren, in dem sie bereits Schlimmes erlebte. Nun ist eine andere Familie in Gefahr, wodurch sich Elise ihrer Vergangenheit und größten Angst stellen muss.
Kinostart: 4. Januar

Video via KinoCheck/YouTube

The Nun: Wer ein Fan der Conjuring-Reihe ist, sollte sich auch diesen Film nicht entgehen lassen. Das Spin-off erzählt nämlich die Hintergrundgeschichte der dämonischen Nonne Valak, die bereits im zweiten Teil ihr Unwesen trieb. "The Nun" führt uns in die 50er Jahre, als in Rumänien der mysteriöse Selbstmord einer Nonne untersucht wird. 
Kinostart: 6. September

Video via KinoCheck/YouTube

Slender Man: Vor einigen Jahren begann der Hype mit dem Survival-Horror-Game, das so gruselig war, dass sich viele nicht trauten es zu spielen. Nun kommt unser schlimmster Albtraum auch in die Kinos und schockiert nicht weniger. Vier Schülerinnen führen im Film ein Ritual durch, um die Legende des Slender Man als Mythos zu entlarven. Als jedoch eine von ihnen auf mysteriöse Art verschwindet, nimmt das Unheil seinen Lauf.
Kinostart: 23. August

Video via KinoCheck/YouTube

Ghost Stories: Als Kinder haben wir uns wahrscheinlich alle vor Geistergeschichten gefürchtet. Je älter wir wurden, desto mehr begriffen wir, dass es sich nur um erfundenen Unfug handelt. In "Ghost Stories" will ein Professor ebenfalls übernatürliche Phänomene als Schwindel entlarven. Als er die unheimlichen Ereignisse näher untersucht, wird er jedoch eines Besseren belehrt.
Kinostart: 19. April

Video via KinoCheck/YouTube

The First Purge: Wie auch in den vorherigen Filmen, geht es im vierten Teil der Purge-Reihe um die Nacht der Säuberung, in der alle Verbrechen, einschließlich Mord, erlaubt sind. Nun wird jedoch die Geschichte erzählt, wie es zur ersten Purge kam und wie die bei der Bevölkerung ankommt.
Kinostart: 5. Juli

Video via KinoCheck/YouTube

A Quiet Place: Dieser Film kommt ohne große Worte aus und überzeugt allein durch seine schaurige Stimmung. Er spielt nämlich in einer Zeit, in der die Welt von Aliens angegriffen wird, die durch das leiseste Geräusch angelockt werden. Aus diesem Grund wurden die meisten Menschen schon getötet, doch eine Familie hat es durch ihr Schweigen geschafft, zu überleben. Bis sie einen fatalen Fehler begehen.
Kinostart: 12. April

Video via KinoCheck/YouTube

Ghostland: Beth und Vera müssen als Kinder um ihr Überleben kämpfen, als sie von Einbrechern terrorisiert werden. 16 Jahre später verarbeitet Beth ihr Trauma, indem sie Horror-Romane schreibt. Vera lebt hingegen immer noch im alten Haus mit ihrer Mutter und leidet unter Wahnvorstellungen. Als Beth die Familie nach langer Zeit besucht, erlebt sie jedoch ebenfalls den wahren Horror.
Kinostart: 5. April

Video via KinoCheck/YouTube

Halloween: Die Kult-Reihe um Michael Myers wurde erst vor ein paar Jahren von Horror-Regisseur & Drehbuchautor Rob Zombie neu aufgelegt. Beim neuesten Teil ist hingegen wieder John Carpenter als Drehbuchautor mit von der Partie, der auch schon für die Klassiker verantwortlich ist. In der diesjährigen Version von „Halloween“ wird zunächst auf die Vergangenheit des Killers Bezug genommen, der mittlerweile in Haft sitzt – 40 Jahre sind die ersten Morde nun her. Dieses Jubiläum nimmt sich Michael Myers zum Anlass auszubrechen und ein Revival zu feiern.
Kinostart: 29. Oktober

Video via KinoCheck/YouTube

Auslöschung: Ein mysteriöses Ereignis führt dazu, dass die Natur über ein bestimmtes Gebiet die Überhand gewinnt. Eine Geheimorganisation hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, herauszufinden was in dieser Area X vor sich geht. Doch von den ausgesandten Forschungsteams kam nur ein Soldat zurück. Als sich ein reines Frauenteam aus verschiedenen Wissenschaftlern in das Gebiet wagt, nimmt die Expedition schnell eine gefährliche Wende.
Netlixstart: 12. März

Video via KinoCheck/YouTube
Foto:  Humpback_Whale/Shutterstock.com



 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?