Genial: Japanischer Schmied baut Messer aus Pappkartons

Endlich mal eine sinnvolle Verwendung für Altpapier!

Genial: Japanischer Schmied baut Messer aus Pappkartons: Endlich mal eine sinnvolle Verwendung für Altpapier!
Quelle: Screenshot via YouTube (圧倒的不審者の極み!)
Wir kennen es sicher alle: Du hast mal wieder ein wenig oder auch total übertrieben beim Online Shopping und zuhause stapeln sich die Kartons. Doch wohin mit all den Pappverpackungen vom virtuellen Versandhandel deines Vertrauens? Du könntest dir einfach ein Messer daraus basteln!

Wir alle  haben uns wahrscheinlich schon mal an Papier oder Pappe geschnitten. Genau diese fiese Eigenschaft macht sich nun ein Japanischer Schmied zunutze und zaubert aus einem Amazon-Karton ein ultrascharfes Messer, wie auch Nerdcore zeigt.

Wie das genau geht, seht ihr im Video. Mit fast 4,4 Millionen Views auf YouTube ist der knapp 12-minütige Clip ein echter viraler Hit. Und auch der dazugehörige YouTube Kanal kann sich mit fast 800.000 Abonnenten sehen lassen. Weitere Videos zeigen, wie aus Reis oder sogar Götterspeise Messer hergestellt werden können.

Die meisten Clicks hat allerdings der Clip, der zeigt, wie einem extrem rostigen 500-Dollar-Küchenmesser zu neuem Glanz verholfen wird. Und für alle, die es ganz genau wissen möchten, hier sind die Top 10 Rohstoffe für die schärften DIY-Messer der Welt.

1. Kohlefaser

2. Pasta (Hartweizen)

3. Reis

4. Götterspeise

5. Holz (Guajak)

6. Platte (Edelstein)

7. Plastik Lebensmittelverpackung (Polyethylene/Nylon)

8. Karton (Karton 99% / Wachs 1%)

9. Katsuobushi (getrockneter Bonito)

10. Eis (Wasser / 100 % Polyester)

Gif via giphy.com
Foto: Screenshot via YouTube (圧倒的不審者の極み!)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?