Good Bye, Revaler Straße!

Die Betreiber wehren sich.

Good Bye, Revaler Straße!: Die Betreiber wehren sich.
Das Clubsterben in der Hauptstadt lässt vielen gerade mal Zeit, um sich angemessen von den "Lieblingen" zu verabschieden, da sucht es sich schon das nächste Opfer: Die „Revaler Spitze“ vertreibt das Partytreiben aus der Revaler Straße. Ein Immobilienprojekt, das sämtliche Clubs und Bars dem Ende nahe bringt. Ein weiteres Stück Kultur also, dem Bagger ein Ende setzen wollen. Oder auch nicht? Denn jetzt versuchen sich die Betreiber zu wehren!
Die Revaler Straße gehört in Friedrichshain zu einem der beliebtesten Hotspots: Hier treffen Hipster, Studis und Touris aufeinander. Die Preise sind günstig, das Publikum gemischt, typisch Berlin eben. Das Partytreiben soll nun jedoch einem Neubauten-Komplex weichen. Etwas, das in Berlin eigentlich nichts Neues ist, lässt die Betreiber und Gäste wütend werden. Zu Recht. So einfach wollen die Revaler nicht verschwinden! 

Allen voran: Club Morlox, der selbst trotz befristeten Vertrags bis 2020 um sein Bestehen kämpfen muss. Auch solch ein Vertrag wird nämlich ganz schnell unwirksam, geht es um das große Geschäft "Wohnraum". Laut Baugemeinschaft soll der Quadrameterpreis auf ganze 2.300 Euro steigen. Für Adressen, wie das Kulturzentrum M.I.K.Z und Lovelite, würde dies das Ende bedeuten. 

Die Baugemeinschaft Haasestraße GbR hat den Club Morlox bereits auf Herausgabe und Räumung verklagt, nun geht es zum Landesgericht. Die Baugemeinschaft meint, von Anfang an sei klar gewesen, dass es sich um eine zeitlich befristete Nutzung handele. In der Regel wären zehn Jahre Planung und Existenz für einen Club normal, dann würde die Reise weitergehen. Das Lovelite habe die Kündigung akzeptiert und dürfe nun sogar bleiben, wenn es mit einem "neuen Konzept" in das Gebäude einziehen würde. Laute Musik gehöre schon mal nicht in dieses Konzept. Aber es gebe ja auch noch „ausreichend Ersatzflächen“ in der Stadt: außerhalb des S-Bahn-Rings. 

Das bezeichnet man also als eine "höfliche Verdrängung". 

Foto: morlox.de

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?