Gruselig: 18-Jährige wacht nach dem Feiern auf und ist gelähmt

Richtig mies, was ihr auf der Party angetan wurde.

Gruselig: 18-Jährige wacht nach dem Feiern auf und ist gelähmt: Richtig mies, was ihr auf der Party angetan wurde.
Quelle: Jodie-Rowan Goddard/Facebook

Nach einer Partynacht kann Jodie ihre Beine nicht mehr bewegen. Der unheimliche Verdacht: Jemand hat der 18-jährigen Engländerin heimlich Ketamine in den Drink geschüttet. 

Wie der Mirror berichtet, war Jodie mit ihrem Freund und Freunden in einem Pub unterwegs. Sie erinnert sich noch daran, dass ihr Drink plötzlich verschwunden war und ein Freund ihr einen neuen gab. Von da an sind ihre Erinnerungen nur lückenhaft. Sie tanzt, geht raus und bricht schließlich auf der Toilette zusammen. Danach kommt der Filmriss. 

Am nächsten Morgen kann der Teenager nicht mehr aus ihrem Bett aufstehen, weil sie ihre Beine unterhalb der Knie nicht mehr spürt. Erst nach zwei Tagen sucht sie ein Krankenhaus auf. Dort weisen die Ärzte eine große Menge Ketamine in Jodies Blut nach. Wann und ob das Gefühl in ihren Beinen zurückkehrt, konnte allerdings kein Experte sagen.

Trotzdem bleibt Jodie positiv. Sie versucht mit so viel Bewegung wie möglich, wieder Gefühl in ihre Beine zu bekommen. Wer die Ketamine in ihren Drink gemixt hat, konnte die Polizei bisher nicht herausfinden. 

Foto: Jodie-Rowan Goddard/Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?