Gute Nachrichten für Sportmuffel: Wir verbrennen auch beim Denken Kalorien

Unser Hirn verbraucht eine Menge Energie.

Gute Nachrichten für Sportmuffel: Wir verbrennen auch beim Denken Kalorien: Unser Hirn verbraucht eine Menge Energie.
Quelle: mimagephotography/Shutterstock.com & Stock-Asso/Shutterstock.com

Wer kennt es nicht: Eigentlich hat man eine bestimmte Vorstellung von seiner Traumfigur im Kopf, doch für die müsste man in der Regel Sport treiben und sich gesünder ernähren – man hat aber keine Lust dazu. Doch nun gibt es eine wahre Hiobsbotschaft eines Wissenschaftlers, der alle Sportmuffel jubeln lässt.

Besonders Mädels in Bürojobs, kennen das persönliche Drama, dass man sich während der Arbeit einfach kaum bewegt und trotzdem ganz viel Quatsch isst. Und wenn man dann nach Feierabend zum Sport gehen könnte, ist man einfach zu kaputt oder hat keine Lust. Natürlich nehmen wir uns immer vor, bald endlich wieder ins Fitnesstudio zu gehen, dem wir unsere monatlichen Spenden zukommen lassen, doch der innere Schweinehund ist oft größer.

GIF via giphy.com

Doch nun gibt es News, die uns das schlechte Gewissen etwas aufbessern. Ewan McNay, Professor der Psychologie und Verhaltensneurowissenschaften, hat nun nämlich bestätigt, dass man nicht unbedingt Sport treiben muss, um Pfunde zu verlieren. Denn schon durch reines Nachdenken können wir Kalorien verbrennen – wie geil ist das denn!?

GIF via giphy.com

Wer viel geistig arbeitet, weiß wie anstrengend das sein kann und nun ist es auch wissenschaftlich bestätigt, dass Denken ordentlich Energie verbraucht und z.B. deutlich mehr Kalorien verbrennt als einfach nur vor der Glotze zu hocken.

GIF via giphy.com

Doch jetzt kommt das große ABER: Unser Gehirnjogging kann körperliche Betätigungen leider nicht ersetzen. Gegenüber HelloGiggles erklärt der Forscher: „Wenn wir etwas wirklich Anspruchsvolles tun, das mehrere Sinne beansprucht, wie etwa das Lernen eines Instruments, dann können dadurch bis zu 200 Kalorien verbrannt werden. Aber wir reden hier von einer Zeitspanne über 8 Stunden hinweg.“
Abnehmen, nur durch unseren Kopf – das wäre auch zu schön, um wahr zu sein.

Foto:  mimagephotography/Shutterstock.com &  Stock-Asso/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?