Haha: Party-Bro hinterlässt Notiz für sein „betrunkenes Ich“

Gute Idee, die leider nicht funktioniert.

Haha: Party-Bro hinterlässt Notiz für sein „betrunkenes Ich“: Gute Idee, die leider nicht funktioniert.
Quelle: virtualnights (Symbolbild)

Wenn wir Feiern gehen ist uns schon im Voraus klar, dass wir in irgendeiner Form Scheiße bauen werden: Mit der Ex rummachen, den halben Döner im Bett verteilen oder immer weiter trinken, obwohl wir schon längst die Lampen anhaben. Auf jeden Fall machen wir nur unvernünftige Sachen. Das weiß auch Steve Davidson. Deshalb hat er sich etwas einfallen lassen.

Der 30-Jährige hat sich deshalb im nüchternen Zustand einen Zettel geschrieben, der seinem „betrunkenen Ich“ Anweisungen gibt, was er nachts noch tun soll, um den Kater zu vermeiden: Wasser trinken und Chicken Wings essen.

Leider hält der besoffene Steve so rein gar nichts von diesem Vorschlag: 


Foto: Screenshot via Mirror.co.uk

Foto: virtualnights

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?