Haha: Typ bricht in Escape Room ein und findet nicht mehr raus

Er ist wohl kein Rätselfreund.

Haha: Typ bricht in Escape Room ein und findet nicht mehr raus: Er ist wohl kein Rätselfreund.
Quelle: r.classen/Shutterstock.com

Escape Rooms sind momentan total angesagt. Mit viel Grips muss man verschiedene Rätsel lösen, um wieder zu entkommen. Blöd nur, wenn man gar nicht als Spieler, sondern Einbrecher in einen solchen Raum einsteigt – und nicht weiß, wie man wieder herauskommt.

Im US-Bundesstaat Washington kam es kürzlich zu einem Verbrechen, bei dem man wirklich schmunzeln muss. Ein 40-jähriger Mann versuchte sich dort Zugang zu einem Escape Room zu verschaffen. Nachdem er in einem Schließfach einen Schlüssel fand, gelang es ihm schließlich auch.

GIF via giphy.com 

Einmal im Escape Room angekommen, befand er sich in einem Bereich, der zwei Themenräume miteinander verbindet. Doch scheinbar war er nicht so clever, wie die rätselfreudigen Spieler, die sich sonst dort befinden: Er kam nämlich nicht mehr raus.

GIF via giphy.com 

In seiner Notlage blieb ihm dann nichts anderes mehr übrig, als die Polizei anzurufen und sie um Hilfe zu bitten, wie The Columbian berichtet. Die Beamten befreiten den Mann und nahmen ihn direkt mit auf die Wache. Dort hatte er auch eine Begründung für seinen Einbruch: Angeblich suchte er lediglich Unterschlupf, weil bei ihm Zuhause eingebrochen wurde. Die von ihm angegebene Adresse existierte jedoch gar nicht.

Foto:  r.classen/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?