Haha: Typ ruft die Polizei, weil er von Baby-Eichhörnchen verfolgt wird

Ein wirklich skurriler Notruf.

Haha: Typ ruft die Polizei, weil er von Baby-Eichhörnchen verfolgt wird: Ein wirklich skurriler Notruf.
Quelle: Polizei Karlsruhe/Twitter & Heiko Barth/Shutterstock.com

Wenn man verfolgt wird, kann man es schon mit der Angst zu tun bekommen. So erging es in der letzten Woche auch einem Mann aus Karlsruhe, der sich nicht anders zu helfen wusste, als den Notruf zu wählen.

Am Donnerstagmorgen ging gegen 8 Uhr ein Notruf bei der Polizei in Karlsruhe ein. Ein Mann wurde nämlich verfolgt. Bei dem Täter handelte es sich jedoch nicht um einen Stalker oder einen bissigen Hund: Ein Eichhörnchen-Baby hatte scheinbar an dem „Opfer“ Gefallen gefunden.

Nach dem Notruf machten sich die Beamten sofort auf den Weg, um der Sache nachzugehen, wie es in der Pressemitteilung heißt. Vor Ort fanden die Polizisten dann auch tatsächlich das ungleiche Duo und merkten, dass die Situation glücklicherweise keinesfalls bedrohlich war – das Eichhörnchen hatte so viel Spaß, dass es nach dem Drama einschlief.

GIF via giphy.com

Die Polizisten tauften den kleinen Racker „Karl-Friedrich“ und nahmen ihn mit auf das Revier. Mittlerweile wird es in einer Auffangstation umsorgt.

Foto: Polizei Karlsruhe/Twitter &  Heiko Barth/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?