Heidi Klum bei MTV

Topmodel moderiert EMAs 2012.

Heidi Klum bei MTV: Topmodel moderiert EMAs 2012.
Dass Heidi Klum nicht nur gut aussieht, sondern auch gut moderieren kann, zeigt sie uns und der ganzen Welt in regelmäßigen Abständen mit ihren Castingshows. 
Sei es Germanys Next Topmodel oder das amerikanische Pendant Project Runway, Heidi scheint nicht vom Erfolgskurs abzukommen. Auch wenn die Medien ihr derzeit nicht gerade Rückwind geben.

Jetzt wird ihr die Ehre zuteil, sich einmal auf einem ganz anderen Gebiet zu beweisen, auf dem der Musik. Am 11. November moderiert das Topmodel die MTV European Music Awards 2012. "Ich fühle mich geehrt, die MTV EMA 2012 genau bei deren Rückkehr in mein Heimatland Deutschland moderieren zu dürfen. Die MTV EMA sind eine der bedeutendsten Nächte der globalen Musik-, Mode- und Kulturszene," schwärmt Heidi Klum. 

Dabei führt Rihanna bei den EMAs mit sechs Nennungen die Nominierten-Liste klar an. Danach folgen Taylor Swift mit fünf Nominierungen sowie Justin Bieber und Katy Perry mit je vier Nominierungen. Dreimal nominiert sind Lady Gaga, Carly Rae Jepsen, fun., Nicki Minaj, Lana Del Rey sowie Jay-Z und Kanye West. Green Day, Gotye, Pitbull, Rita Ora, Flo Rida, Muse, Arctic Monkeys, Jack White und One Direction haben die Chance auf zwei Awards. Heiß her geht es auch im Kampf für den  „Best German Act”. Hier treten Cro, Seeed, Udo Lindenberg, Tim Bendzko und Senkrecht-Starter Kraftklub gegeneinander an.



Foto: www.facebook.com/mtveuropean

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?