Heinrichs & Hirtenfellner: Dark Orbit - Berlinstyle!

Endlich gibt es das Debüt des Berliner Produzentenduos.

Heinrichs & Hirtenfellner: Dark Orbit - Berlinstyle!: Endlich gibt es das Debüt des Berliner Produzentenduos.
Das Album erscheint am 11. Mai 2009 und zusätzlich zum Vinyl wird Dark Orbit mit drei weiteren Bonus-Tracks auch als CD erscheinen. Das digitale Release wird mit zwei Bonus-Tracks aufwarten. Die Release-Tour startet am 2. Mai in der Panorama Bar und feiert ihren krönenden Abschluss am 17. Juli im Watergate, wo Heinrichs & Hirtenfellner ihr Live-Debüt geben werden.



Tracklisting:
01. supernova
02. starry fog (b1)
03. hubble (a1)
04. quantum jump (b2)
05. black hole (d1)
06. alpha particle (d2)
07. dark matter (c2)
08. big bang
09. my gravitation (c1)
10. x-radiation


Tourdates:
02.05.2009 -"dark orbit" album tour start@panorama bar/berlin
08.05.2009 - "dark orbit" album tour @ pearl dance/Lüdenscheid/germany
09.05.2009 - "dark orbit" album tour @ kult-hallen/thüringen/germany
16.05.2009 - "dark orbit" album tour @ Harry Klein/münchen/germany
20.05.2009 - "dark orbit" album tour @ nachtamt/schwerin /germany
19.06.2009 - "dark orbit" album tour @ romy s. / stuttgart / germany
20.06.2009 - "dark orbit" album tour @ hive club / zürich / switzerland
26.06.2009 - "dark orbit" album tour @ monza /frankfurt/germany
27.06.2009 - "dark orbit" album tour @ green mark/osnabrück/germnay
17.07.2009 - "dark orbit" album tour @ watergate/berlin/germany
Als Berliner Urgesteine sammelte sowohl Heinrichs wie auch Hirtenfellner erste Erfahrungen mit dem DJing und Produzieren in den frühen 90ern. 2003 kreuzten sich dann endlich ihre Wege und schnell war klar: „We just express ourselves through electronic music.“ – der Gedanke, den sie noch bis heute erfolgreich verfolgen. Bereits zwei Labels haben sie in die elektronische Musikwelt entlassen: Tonkunsom und Subdup. Auf letzterem erschien übrigens in 2006 ihr erster Hit You are I. Dem Titel nach zu urteilen, haben die Jungs wohl eine lange Zeit im Studio verbracht. Scherz beiseite! Kommen wir nun also zu DarkOrbit. Und wie heißt es doch immer so schön: die elektronische Musik wurde hier nicht neu erfunden – was auch bei Heinrichs & Hirtenfellners druchaus der Fall ist. Sie überzeugen mit einem gradlinigen Clubsound, teils minimal gehalten mit verspielten Loops, aber dennoch mit dem Drang nach vorn. Starry Fog wird schon jetzt in den Clubs der Republik rauf und runter gespielt, was die Tanzflächentauglichkeit einmal mehr unterstreicht. Heinrichs & Hirtenfellner machen mit Dark Orbit keine Experimente, vielmehr präsentieren sie genau den Sound, für den wir sie so lieben. Weiter so! Unser Favorit: Big Bang – groovy, emotional, überraschend.Heinrichs & Hirtenfellner – das Berliner Produzentenduo, das in der elektronischen Musikkultur bei weitem alles andere als unbekannt ist. Spielten sie sich immerhin in den vergangenen Jahren in den Berliner Vorzeigeclubs, wie der Panorama Bar, der Bar25 oder dem Watergate in die Herzen ihrer Fans, die es nun umso mehr freut, dass im Mai der erste Heinrichs & Hirtenfellner-Rundumschlag erscheint. Ihrem Debüt, das auf Highrade Records erscheint, gaben sie zugleich dem mysteriösen Namen Dark Orbit.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?