Highlife an der Wursttheke: Dieser Metzger verkauft Fleischkäse mit Gras

Werden wir jetzt stoned durch Fleisch?

Highlife an der Wursttheke: Dieser Metzger verkauft Fleischkäse mit Gras: Werden wir jetzt stoned durch Fleisch?
Quelle: Stadt Metzgerei Rorschach & hanohiki/Shutterstock.com

Metzger haben es in der heutigen Zeit nicht leicht. Durch billiges Discounter-Fleisch und den Trend zum vegetarischen und veganen Leben, sterben immer mehr Fleischereien aus. Da muss man sich schon etwas Besonderes ausdenken, um mithalten zu können.

Die Stadt Metzgerei in Rorschach (Schweiz) begeistert ihre Kunden regelmäßig mit außergewöhnlichen Fleisch-Kreationen. Von der mit Schoki gefüllten Bratwurst bis hin zum riesigen 3-Kilo-Griller, ist für jeden Wurst-Fan das Passende Angebot vorhanden. Doch jetzt zieht es die Massen wegen eines ganz speziellen Highlights in den Laden: Hanf-Fleischkäse.

Foto via Stadt Metzgerei Rorschach

Wie der Inhaber Michael Gehring im Interview mit Heute erzählt, wird gewöhnliches Fleischkäse-Brät mit getrocknetem CBD-Hanf verfeinert und ausgebacken. Die Blüten sehen nicht nur schön aus, sondern sorgen auch für eine kräftige Hanfnote. Beim Verzehr wird man zwar nicht völlig high, eine entspannende Wirkung dürfte der Leberkäse jedoch trotzem haben, da der Wirkstoff CBD beim Erhitzen aus den Blüten gelöst wird.

Foto via Stadt Metzgerei Rorschach

Bei den Kunden kommt das Produkt gut an, bisher habe es nur positive Rückmeldungen gegeben. Am besten finden scheinbar Berufsschüler den CBD-Leberkäse, aber auch die ältere Generation zeigt sich aufgeschlossen und probiert gerne.

Foto: Stadt Metzgerei Rorschach &  hanohiki/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?