Igitt: Dieser Burger ist mit einer fetten Spinne belegt

Eine Challenge für ganz Mutige.

Igitt: Dieser Burger ist mit einer fetten Spinne belegt: Eine Challenge für ganz Mutige.
Quelle: BullCityBurger/Twitter

Die meisten Leute, die eine Spinne sehen, reagieren wohl eher mit Angst und Ekel. Andere sind ganz mutig und bringen die Krabbeltiere wohlbehütet in einem Glas nach draußen. Doch in diesem Restaurant stehen haarige Taranteln auf der Speisekarte.

„Bull City Burger and Brewery“ ist ein Restaurant in North Carolina (USA), das jeden April den „Exotic Meat Month” (also den „Monat des exotischen Fleisches”) anbietet. In diesem Monat serviert das Restaurant verschiedene Fleischsorten aus aller Welt, um die Gäste davon zu überzeugen, auch mal Ungewohntes zu probieren. Auf der Facebook-Seite zeigt das Restaurant die aktuelle Auswahl und was man als nächstes Highlight erwarten kann.

Neben Alligator, Python und Schildkröte sticht jedoch eine Speise ganz besonders hervor: Tarantel. Und um dieses Horror-Essen perfekt anzupreisen, veranstaltet das Restaurants die „Tarantula Challenge“. Wer hier mitmacht, bekommt einen Burger vorgesetzt, der mit einer fetten, haarigen Spinne belegt ist. Wenn du den Burger komplett aufisst, kriegst du als Belohnung ein T-Shirt und kannst mit einem Foto viel Fame auf Social Media ernten. Ob sich das lohnt?


Foto: BullCityBurger/Twitter

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?