Igitt: Leute wollen die Mumien-Flüssigkeit aus einem alten Sarkophag trinken

Sie erhoffen sich dadurch übernatürliche Kräfte.

Igitt: Leute wollen die Mumien-Flüssigkeit aus einem alten Sarkophag trinken: Sie erhoffen sich dadurch übernatürliche Kräfte.
Quelle: Ministry of Antiquities / Facebook

Vor Kurzem wurde ein riesiger Sarkophag in Alexandria gefunden, dessen Bergung bereits sehr aufwendig war. Einerseits hatten die Bewohner der Stadt Angst, dass durch das Öffnen ein Fluch freigesetzt wird, andererseits war das Teil auch verdammt schwer. Jetzt wo diese Maßnahmen alle abgeschlossen sind, drehen hingegen andere Leute total ab, die ein wirklich ekliges Anliegen haben.

Drei Wochen brauchten die Archäologen, um den mysteriösen Sarkophag in Alexandria zu öffnen. Der Steinsarg lag 5 Meter unter der Erde und wog mit seinen Maßen von 1,65 x 1,85 Metern über 30 Tonnen. Nachdem zunächst vermutet wurde, dass sich Alexander der Große im Grab befindet, ist nun klar, dass es wahrscheinlich ein Familiengrab von drei Leichen aus der Zeit des Ptolemäerreichs ist – von vor über 2000 Jahren.

Als das Gröbste geschafft war, wollten sich die Wissenschaftler der Untersuchung der Überreste widmen. Dies wird jedoch durch eine große Menge Flüssigkeit im Inneren des Sarkophags erschwert. Eine Gruppe von Menschen könnte den Forschern hier behilflich sein, die wollen das rote Wasser nun nämlich trinken. Während vielen allein bei diesem Gedanken schlecht wird, haben bereits über 23.000 Leute eine Petition unterschrieben, damit die Flüssigkeit tatsächlich getrunken werden darf.

Die schottische Spieleentwicklerin Innes McKendrick ist für diesen skurrilen Wunsch verantwortlich, weil sie davon ausgeht, dass es sich bei dem Mumien-Saft um eine Art übernatürlichen Energy-Drink handelt. Tatsächlich ist jedoch eher Abwasser durch einen Riss in den Sarkophag eingedrungen, das höllisch stinkt, wie Stern schreibt. So oder so eine ziemlich ekelhafte Angelegenheit.

Foto: Ministry of Antiquities / Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?