Igitt: Typ leckt drei Stunden an Türklingel und wird dabei gefilmt

Draufdrücken war ihm wohl zu langweilig!

Igitt: Typ leckt drei Stunden an Türklingel und wird dabei gefilmt: Draufdrücken war ihm wohl zu langweilig!
Quelle: Ollyy/Shutterstock.com & BrandonKleinVideo/Shutterstock.com

Überwachungskameras für Privathaushalte werden immer beliebter, besonders in den USA. Dabei freut sich sicher jeder, der auf den Videoaufnahmen maximal einen streunenden Hund oder streitende Nachbarn beobachtet. Was nun einer Familie aus Kalifornien passiert ist, ist gleichzeitig völlig verstörend und dennoch irgendwie amüsant.

Es war gerade erst einen Monat her, dass Sylvia und Dave Dungan eine Kamera am Eingang ihres Hauses im kalifornischen Ort Salinas installiert hatten, wie auch Unilad berichtet. Und scheinbar hatten sie sich genau zur richtigen Zeit für den Einbau entschieden.

Nachdem das Paar einen Abend ausgegangen war und die Kinder schlafend im Haus gelassen hatten, schlug ihr Überwachungssystem aus. Dies ist nur der Fall, wenn Bewegungen vor der Haustür aufgezeichnet werden. Als die beiden sich die nächtlichen Videoaufnahmen anschauten, staunten sie nicht schlecht.

Zu sehen ist ein zunächst unbekannter Mann, der sich erst im Garten der Familie erleichtert und dann über die Klingel hermacht. Jedoch betätigt er sie nicht, sondern leckt sie ab - geschlagene drei Stunden. Dank der sehr guten Bildqualität des Videomaterials konnte die örtliche Polizei den züngelnden Lüstling identifizieren. Mittlerweile ist er als „Doorbelllicker“ im Netz bekannt und wird aktuell noch von der Polizei gesucht.

Sylvia und Dave Dungan können über den kuriosen Vorfall auch schon längst lachen und teilten die Geschichte auf Twitter. Offenbar wusste der Täter ganz genau, dass er gefilmt wird und guckt direkt in die Kamera. Auf einem der beiden Clips ist sogar zu sehen, wie er offenbar eine Cannabisblüte hochhält, wie auch Tag24 schreibt. Ob wohl ein gewisser Rauschzustand zu seinem ungewöhnlichen Lippenbekenntnis führte?

 Fotos: Ollyy/Shutterstock.com & BrandonKleinVideo/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?