Ihr Facebook-Post kostete ihre Eltern 72.000 Euro

Das ist die verrückte Story dahinter!

Ihr Facebook-Post kostete ihre Eltern 72.000 Euro: Das ist die verrückte Story dahinter!
Quelle: Screenshot ibtimes.com
Dass ein Facebook-Post einen ganzen Shitstorm auslösen kann, weiß jedes Kind. Aber dass so ein Post auch verdammt teuer werden kann, das musste jetzt die Familie von Dana Snay aus Wisconsin erfahren. Und das nur, weil das Mädchen einen Post auf Facebook veröffentlichte.

2011 verklagte Danas Vater die Gulliver Privatschule in Wisconsin, weil diese ihn als Schulleiter kündigte. Der Grund: Patrick Snay war zu diesem Zeitpunkt 69 Jahre alt und fühlte sich durch die Kündigung diskriminiert. Die Parteien einigten sich außergerichtlich auf eine Summe von 72.000 Euro für die ausgebliebenen Gehälter, Anwaltskosten und eine Ausgleichzahlung. Das Urteil enthielt darüber hinaus eine Schweigepflichtserklärung, die Dana und ihre Familie dazu verpflichtete keine Informationen über die Verhandlung auszuplaudern. Dana schien das allerdings nur wenig zu interessieren und so prahlte sie auf Facebook mit dem neuen Vermögen ihrer Eltern:

„Mama und Papa haben gegen Gulliver gewonnen. Gulliver zahlt nun offiziell für meinen Europa-Urlaub diesen Sommer. NEHMT DAS".

Blöd nur, dass dieser Post für ihre rund 1200 Freunde sichtbar war, die genau wie sie die Privatschule besuchten. So bekam auch die Schulleitung Wind von dem Vertragsbruch und weigerte sich natürlich der Familie den Betrag auszuzahlen. Nachdem Danas Vater gegen diese Aktion erneut klagte, bekam die Schule Recht. Die 72.000 Euro müssen sie jetzt nicht mehr zahlen. „Seine Tochter tat exakt das, was die Verschwiegenheitsklausel verhindern sollte. Nämlich dass die Gemeinde der Gulliver Schule erfährt, dass Snay mit seiner Altersdiskriminierungsklage gegen die Schule erfolgreich war." Tja, jetzt muss Dana wohl selbst für ihren Europa-Urlaub sparen. So ein Pech aber auch.

Foto: Screenshot ibtimes.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?