Junge Mutter geht mit Grippe zum Arzt – einen Tag später ist sie tot

Sie hinterlässt zwei Kinder.

Junge Mutter geht mit Grippe zum Arzt – einen Tag später ist sie tot: Sie hinterlässt zwei Kinder.
Quelle: Screenshot via GoFundMe

Alani Murrieta war stolze Mutter von zwei Söhnen im Alter zwischen sechs Monaten und zwei Jahren. Leider wird sie nicht mehr erleben, wie die beiden aufwachsen. Die junge Frau aus Phoenix starb mit nur 20 Jahren.

Ihr tragischer Tod bestürzt zurzeit Menschen weltweit.

Vor wenigen Wochen fühlte sich Alani nicht gut und ging ins Krankenhaus, um sich gründlich durchchecken zu lassen. Die Ärzte diagnostizierten eine klassische Grippe bei der zweifachen Mutter und schickten sie mit den entsprechenden Medikamenten nach Hause.

Doch im Laufe der Nacht ging es ihr immer schlechter, auch das Atmen fiel ihr schwer. Am darauffolgenden Morgen brachte ihre Mutter sie noch einmal ins Krankenhaus, wo Alani geröntgt wurde – und plötzlich war nicht mehr von einer Grippe, sondern von einer Lungenentzündung die Rede.

Kurz nach dieser Diagnose brach die Patientin zusammen, weil ihr Körper bereits zu stark unter der verschleppten Entzündung gelitten hatte. Die anwesenden Ärzte versuchten sie zu reanimieren und taten alles, um das Leben der jungen Mutter zu retten. Doch jede Hilfe kam zu spät und Alani starb.

Ihre Familie steht natürlich unter Schock und kann kaum fassen, welches traurige Schicksal ihre geliebten Tochter und Mutter widerfahren ist. Die Verstorbene hinterlässt ihre zwei kleinen Kinder, die jetzt ohne ihre Mama aufwachsen müssen.

Die trauernde Familie ist tragischerweise nicht dazu im Stand die Beerdigungskosten zu tragen und hat jetzt einen Spendenaufruf über GoFundMe gestartet, damit sie der toten Alani eine angemessene letzte Reise ermöglichen können.

Foto: Screenshot via GoFundMe

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?