Justin Bieber: Trennungsgründe!

Deswegen ist Schluss bei dem Teenie-Traumpaar.

Justin Bieber: Trennungsgründe!: Deswegen ist Schluss bei dem Teenie-Traumpaar.
Es war die Trennung des Jahres: Selena Gomez verlässt Justin Bieber! Bisher konnten wir über mögliche Trennungsgründe nur spekulieren. Jetzt gibt es die ersten Hinweise, warum Selena es nicht mehr mit dem Teenie-Schwarm aushielt.
Die letzten Monate waren für Justin und Selena alles andere als harmonisch. Die Beziehung lag auf Eis und zu retten gab es laut Selena auch nichts mehr: Sie verließ Justin. Warum war uns bisher nicht klar. Wir konnten lediglich vermuten, dass Justins Flirterei der ausschlaggebende Grund für eine Trennung war. Als wir dann auch noch die Fotos von der „Victoria’s Secret“-Show zu Gesicht bekamen, bestätigten sich diese Vermutungen immer mehr. Justin ließ es sich an dem Abend sichtlich gut gehen, er flirtete mit den Models und schoss am Ende sogar noch ein Erinnerungsfoto zusammen mit „Victoria’s Secret“-Engel Cara Delivingne. Kein Wunder, dass Selena auf 180 war, denn die 20-Jährige hat ordentlich mit der Eifersucht zu kämpfen. Weil sie mit Justins Fremd-Flirts nicht klar kam, zog sie einen Schlussstrich. Ein Insider verriet: „Justin und Selena hatten einen riesen großen Streit, der zu ihrer Trennung führte. Sie schrie ihn an und machte dann Schluss. Selena dachte, dass er lügt. Unerklärte Abwesenheit und Mädchen, die ihm spät am Abend schreiben.“ Wer sich auf einen Teenie-Schwarm einlässt, muss sich eben auch mit seinen Groupies anfreunden. Justin scheint die Trennung jedenfalls nur schwer zu verkraften. Ob er Selena noch einmal für sich gewinnen kann? Wir sind gespannt, wie dieses Liebes-Drama weitergeht.

Foto: Twitter / Justin Bieber

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?