Kacke-Fetischist: Ein Typ verabreicht seinen Tinder-Dates heimlich Abführmittel

Er steht auf Dünnschiss beim ersten Date.

Kacke-Fetischist: Ein Typ verabreicht seinen Tinder-Dates heimlich Abführmittel: Er steht auf Dünnschiss beim ersten Date.
Quelle: Kittisak Jirasittichai/Shutterstock.com

Wer Dating-Apps nutzt, hat höchstwahrscheinlich auch schon das ein oder andere Mal Erfahrung mit skurrilen Usern gemacht. Spätestens beim ersten Date entpuppen sich viele Traumpartner als echte Psychos oder Langweiler. Aber scheinbar gibt es einen Typen, der das alles auf die Spitze treibt.

Seit einiger Zeit kursiert eine Geschichte im Netz, die viele Leute regelrecht in Angst und Schrecken versetzt. Mehrere Userinnen teilen bei Twitter ihre Erfahrungen mit einem Typen, den sie oder Freundinnen bei Tinder kennenlernten. Dieser verabreicht seinen Dates heimlich Abführmittel, weil er einen Kacke-Fetisch haben soll.

Scheinbar schreibt er einigen Frauen schon im Vorfeld die Frage, wie sie reagieren würden, wenn sie beim ersten Date plötzlich Durchfall bekämen. Andere Userinnen berichten davon, dass er abwartet, bis sich die Ladies durch seine Abführmittel in die Hose machen. Wenn sie sich bei ihm umziehen und duschen wollen, soll er auf die schmutzigen Klamotten onanieren.

Inwiefern der ominöse Kacke-Fetischist wirklich existiert oder ob es sich nur um einen Mythos handelt, ist nicht ganz klar. Jedoch sollen laut Tillate bereits mehrfach solche Anzeigen bei der Polizei eingegangen sein.

Foto:  Kittisak Jirasittichai/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?