Käsiger Trend-Drink: In New York trinken jetzt alle Cheese Tea

Es soll wie Cheesecake zum Trinken sein.

Käsiger Trend-Drink: In New York trinken jetzt alle Cheese Tea: Es soll wie Cheesecake zum Trinken sein.
Quelle: Miew S/Shutterstock.com

Gefühlt täglich werden wir von einem neuen Hype überrascht, sei es in der Mode, dem Beauty-Bereich oder dem Food-Sektor. Oftmals entstehen die Trends in großen Metropolen wie Paris, Berlin oder New York. Und nun hat uns der Big Apple mal wieder ein angesagtes Getränk beschert.

Wahrscheinlich kann sich noch jeder an die Zeit erinnern, in der plötzlich an jeder Straßenecke ein Bubble-Tea-Geschäft auftauchte und irgendwie niemand an diesem ominösen Drink vorbeikam. Doch jetzt gibt es ein anderes Tee-Getränk, das ebenfalls seinen Ursprung in Asien hat und womöglich einen ähnlichen Hype auslösen könnte -zumindest in New York. Dort ist nämlich der sogenannte Cheese Tea der letzte Schrei, wie Eater schreibt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von debutea (@debuteanyc) am

Wer sich jetzt fragt, ob tatsächlich jemand Eistee mit Käse trinkt, der sei beruhgt: Das „Cheese“ im Namen kommt nicht etwa von einem Stück Gouda, sondern einer Cheesecake-artigen Frischkäse-Schicht. Die schwimmt wie ein leichtes Mousse auf dem bunten Tee und sieht aus wie eine Milchschaum-Haube.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von debutea (@debuteanyc) am

Statt mit einem Strohhalm wird der Cheese Tea direkt aus dem Glas getrunken, damit sich die Mixtur aus cremiger Käseschicht und leicht bitterem Tee-Aroma perfekt vermischt. Tatsächlich soll es schmecken, als würde man einen leichten, erfrischenden Käsekuchen trinken.

Foto:  Miew S/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?