Kay One bedroht von Bushido?

„Kay One ist der allererste tote deutsche Rap Star“.

Kay One bedroht von Bushido?: „Kay One ist der allererste tote deutsche Rap Star“.
Es hat so schön angefangen mit der Freundschaft von Kay One und Bushido. Bushido machte Kay One, der mit gebürtigem Namen Kenneth Glöckler heißt, berühmt und öffnete ihm die Türen zu Dingen, die er alleine nie hätte schaffen können. Jetzt ist alles zerbrochen und Kay One packt die Wahrheit über Bushido und den Abou-Chaker-Clan aus.
Am gestrigen Abend in Stern TV enthüllte Kay One, was hinter den Vorwürfen von seiner ehemaligen Gang Abou-Chaker-Clan, steckt und wie er über die gefährlichste Gang Berlins denkt. Die Gewalt, Demütigungen und Drohungen von einigen Mitgliedern konnte der deutsche Rapper am eigenen Leib miterleben. „Diese Jungs sind hinter mir her“, fürchtet er noch heute. Grund zur Angst besteht hier nicht umsonst. In einem von Bushidos Diss-Tracks rappt er Zeilen wie: „Kay One ist der allererste tote deutsche Rap Star“. Da würde doch der ein oder andere auch den Schwanz einziehen. 

Am Anfang habe ihm das „Bad Boy“-Image gefallen. Er sei jung und naiv gewesen und habe eine große Klappe gehabt, aber nach fünf Jahren ändern sich die Dinge und Kay steigt aus, will nichts mehr mit den kriminellen Jungs zu tun haben. Und das Mundwerk ist auch leiser geworden. Sie haben ihn „systematisch abgezockt“, so hat es der 29-Jährige gestern Abend bei Stern TV erklärt. Jetzt seien sie hinter ihm her und wollen sich an ihm rächen. Über Bushido hat er gestern kein gutes Wort verloren. Er habe Texte für Bushido geschrieben und darüber geschwiegen. „Als Rapper ist Bushido eine Mogelpackung“, erzählt er.

Als Kay One aus dem Studio von Steffen Hallaschka, dem Moderator von Stern TV, entlassen wurde, sagte er selbst, dass er hoffe, er würde morgen noch leben. Da hat wohl jemand gemerkt, dass er sich selber noch mal ganz schön tief in die Sch**** geritten hat. 
  


Foto: flickr.com/dosenpaparazzi

Neueste News alle Nachrichten

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?