Kirchwälder Schwarztorten- Electro Boogie Meets Famos

Kirchwälder Schwarztorten- Electro Boogie Meets Famos:

KIRSCHWÄLDER SCHWARZTORTEN


Electro Boogie Meets Famos


Die Herstellung einer Kirschwälder Schwarztorte ist nicht so aufwändig, wie das Rezept vermuten lässt. Am besten stellen Sie die Flyer und das Lineup bereits am Vorabend her, damit alles gut auskühlt, bevor die Sahne dazugegeben wird.
Durch die Verwendung des Potentials von Electro Boogie und Famos, statt Gelatine, wird die Sahnefüllung schön luftig. Wir empfehlen im Idealfall die Zugabe von Blumfeld Freistanze, als Liveact, damit das Kirschwasser gut durchziehen kann. Der Schweizer Steve Cole, ebenso, wie die beiden Labelinhaber von Alleskönner und Rotary Cocktail, Two_EM und el locco, werden im vorgeheizten Ofen bei rund 125 Grad Celsius etwa 10 Stunden backen. Chuck Florris und a_System machen das Prachtjungenbouket perfekt.


Vor dem Verzehr sollte der hippe Tortengänger etwa eine Stunde kühl gestellt werden, sonst verbrennt er während des Backvorgangs.


Eilige können den Butter-Mürbeteigboden auch weglassen.


Zutaten:


: BLUMFELD FREISTANZE (prachtjungen)_live
: TWO_EM (rotary cocktail, we can do it!)
: EL LOCCO (rotary cocktail, we can do it!)
: STEVE COLE (feinschliff/ schweiz)


: CHUCK FLORRIS (prachtjungen)


: A_SYSTEM (knatterton, prachtjungen)



   Eintritt: 8,-, vor 1 Uhr 6,-

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?