Knallhart: Diese Tests muss an angehender Pornostar bestehen

Da vergeht einem alles.

Knallhart: Diese Tests muss an angehender Pornostar bestehen: Da vergeht einem alles.
Quelle: Dmitri Ma/Shutterstock.com
Wie wird man eigentlich Pornodarsteller? Die Antwort auf diese brennende Frage hat der Reddit-User carnageeleven. Im Online-Forum berichtet er von den Erfahrungen eines Freunde (ja sicher), der es durch ein knallhartes Pornocasting geschafft hat.

Die erste Hürde: Die Ausstattung muss stimmen. Laut carnageeleven suchen die Produzenten nach Darstellern mit mindestens 20 Zentimetern in der Hose. Mini-Willys scheiden da direkt aus.


GIF via giphy.com 

Okay, ist diese Voraussetzung erfüllt, wird es hart für den Mochtegern-Pornohengst – und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Laut dem Reddit-Insider sind folgende Talente bei Darstellern erwünscht: „Kann sehr schnell hart werden, mit wenig oder keiner richtigen Stimulation. Und man sollte auf Kommando kommen können. Man sollte keine Problem damit haben, Dinge zu tun, die den meisten Männern schwul erscheinen.“


GIF via giphy.com

Alles im grünen Bereich? Dann erwartet der dritte Prüfungsteil den Kandidaten: „Falls man es bis zum Interview schafft, geht man mit einem älteren Typen in einen Raum. Er fordert einen auf, seinen Penis rauszuholen. Man hat 30 Sekunden Zeit, um hart zu werden. Eventuell ist eine Darstellerin da. Eventuell hilft sie dir. [….] Man muss zehn bis 15 Minuten masturbieren … wieder ohne visuelle Stimulierung oder Ähnliches. Der Regisseur wird dich anweisen zu kommen. Dafür hast du höchstens eine Minute Zeit.“


GIF via giphy.com

Klingt nach einem echten Traumjob. Nicht. Nach 15 Minuten Erholungsphase darf man laut des Reddit-Users wieder Hand angelegen. Hat man das auch erfolgreich hinter sich gebracht, winkt eventuell ein Vertrag als Darsteller. Falls man überhaupt noch Lust darauf hat.

Wer glaubt, dass der Spaß dann beginnt, liegt falsch. Die Aufgabe des männlichen Darstellers besteht im Grunde darin, allzeit und auf Kommando bereit zu sein. Das heißt auch während der langen Drehpausen und Umbauphasen. Falsches Timing kann eine ganze Szene ruinieren und vermutlich wartet nach mehrfachem Versagen vergeblich auf weitere Rollenangebote. 


GIF via giphy.com 

Achja, das Ganze bringt laut des Reddit-Users einen Jahresverdienst von rund 30.000 Euro mit sich. Da sucht man sich doch vielleicht lieber etwas anderes. 

Foto: Dmitri Ma/Shutterstock.com 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?