Knallhart: So viel verdiente Mia Khalifa mit ihren Pornos

Mit dieser Info überrascht sie ihre Fans.

Knallhart: So viel verdiente Mia Khalifa mit ihren Pornos: Mit dieser Info überrascht sie ihre Fans.
Quelle: Dmitri Ma/Shutterstock.com

Es ist sicherlich keine Karriere für jeden, doch die Porno-Industrie lockt vor allem damit, beim Sex schnell das große Geld zu verdienen. Wie lukrativ das Erotik-Business tatsächlich ist, hat nun einer der beliebtesten Stars verraten.

Während es wohl für die meisten nicht in Frage kommen würde mit Sex vor der Kamera Geld zu verdienen, gibt es genug Leute, die genau davon träumen. Praktisch, wenn man mit offener Sexualität und Freizügigkeit keine Probleme hat. Denn dann scheint ein Job als Pornostar nahezu perfekt, um für den Spaß im Bett auch noch bezahlt zu werden.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mia K. (@miakhalifa) am

Ob es sich jedoch wirklich lohnt, sich beim Vögeln filmen zu lassen, hat nun eine verraten, die es ganz genau wissen muss: Mia Khalifa. Die sexy US-Amerikanerin mit libanesischen Wurzeln hat mit nur 26 Jahren ihre Porno-Karriere schon längst beendet. Gerade einmal drei Monate war sie aktiv, ist aber immer noch eine der beliebtesten Darstellerinnen und landete 2018 noch auf Platz 2 der Pornhub-Charts.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mia K. (@miakhalifa) am

Mit einer derart großen Beliebtheit auf der Erotik-Plattform und fast 17 Millionen Followern auf Instagram scheint Mia noch immer dick im Geschäft zu sein. Doch nun ließ die in Beirut geborene Schönheit die Bombe platzen und erzählte, wie viel sie mit Sexfilmen wirklich verdient hat. Mit dieser Info hat sie ihre vielen Fans laut Tag24 ziemlich geschockt, denn angeblich bekam die brünette Beauty dafür nur rund 10.000 Euro.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 

Makeup by moi 🙆🏽‍♀️ posted while I’m in bed and haven’t washed my hair in 4 days.

Ein Beitrag geteilt von Mia K. (@miakhalifa) am

Obwohl sie nur so kurze Zeit in den heißen Clips mitwirkte, war die Rückkehr ins normale Leben für Mia alles andere als einfach. Besonders ein Video aus dem Jahr 2014 sorgte für heftige Reaktionen. Darin ist Mia, die christlich erzogen wurde, in einem Erwachsenenfilm mit Hijab-Kopftuch zu sehen. Es folgten Morddrohungen vom IS und anderen islamistischen Extremisten. Mittlerweile lebt Mia Khalifa in Texas und steht wieder vor der Kamera, allerdings als Sportkommentatorin und nicht als Erotik-Sternchen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 

Common misconception is that I’ve been making millions and millions from residuals for the work I did. Nothing could be further from the truth. In reality, I made around $12,000 in TOTAL my entire time in the industry. It was near impossible for me to lead a normal life with a normal office job after. 2 years into trying to force normalcy I decided to change my narrative and move to Austin to try and start over. Full interview via the link in my bio. The only reason I was able to handle speaking about this so in depth is due to @megmabbott’s incredible gift of making you feel heard, seen, and not judged. Thank you also to @errichp for the amazing editing and direction.

Ein Beitrag geteilt von Mia K. (@miakhalifa) am

Foto: Dmitri Ma/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?