Körperkunst zum Hören: Die Soundwave Tattoos kannst du hören

Der appsolute Wahnsinn!

Körperkunst zum Hören: Die Soundwave Tattoos kannst du hören: Der appsolute Wahnsinn!
Quelle: Screenshot via YouTube.com

Tattoos, Piercings, Bodymod und kein Ende in Sicht. Während viele Trends eher fraglich erscheinen, ist das neueste Update in Sachen Inking nicht nur einzigartig, sondern verbindet auch gleich zwei Elemente miteinander: das Tintenmotiv und eine ganz spezielle App. Denn beim Soundwave Tattoo gibt’s nicht nur was zu sehen, sondern auch zu hören.

Eine Liebesbotschaft des Partners, die erste Worte des Kindes, fröhliche Laute geliebten Haustieres oder ein paar letzte Worte eines verstorbenen Familienmitgliedes immer dabei haben und anhören können? Genau das ist jetzt möglich!

Die Idee ist so simpel, wie genial: Eine Tätowierung in Form einer individuellen Schallwelle, auf Englisch Soundwave, wird dem Kunden gestochen und die dazugehörige Audiodatei in der Skin Motion App hochgeladen. Wenn man nun über das fertige Kunstwerk mit der App geht, wird die Audiodatei, die bis zu einer Minute lang sein darf, abgespielt. 


Wir sind auf jeden Fall schwer beeindruckt!


Gif via giphy.com
Foto: Screenshot via YouTube.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?