Krank: In diesem Laden stehen Nazi-Smoothies im Kühlregal

Dieser "Werbe-Gag" mit Hakenkreuz ging nach hinten los.

Krank: In diesem Laden stehen Nazi-Smoothies im Kühlregal: Dieser "Werbe-Gag" mit Hakenkreuz ging nach hinten los.
Quelle: Sergey Ryzhov/Shutterstock.com
Beim Blick ins Kühlregal verging vielen Besuchern eines Londoner Cafés der Appetit: Neben den Obst- und Gemüsessäften stand auch ein Nazi-Smoothie inklusive Hakenkreuz-Aufdruck im Kühlregal. Für diese dämlich Aktion musste das Café sich nun entschuldigen.
Eine jüdische Kundin, die das Trend-Cafe „Nincomsoup“ besuchte, entdeckte zwischen vielen Sorten den Nuss-Smoothie im Regal, und konnte es kaum fassen. Als sie den Namen „Nutzy“ auf dem Etikett las und das Hakenkreuz entdeckte, forderte sie ein Gespräch mit dem Manager ein. 

Doch dieser kam mit einer angeblichen Erklärung für das Produkt um die Ecke: Mit den Worten des Managers sei das Hakenkreuz nur ein hinduistisches Symbol für Gesundheit und Wohlstand - und nicht das vom deutschen Nazionalsozialismus verwendete Hakenkreuz. Zudem soll das Wort „nutzy“ eine ähnliche Bedeutung wie „Nüsse haben“ vertreten, also „Eier haben“ bedeuten. Allerdings klingt das Wort „nutzy“ verdammt ähnlich wie „Nazi“ ... 



Bevor sie ging, machte die Kundin dem Geschäftsführer noch klar, dass ihre Familie durch den Nationalsozialismus umkam und sie deshalb so geschockt reagiere. Daraufhin soll er geantwortet haben: „London ist eine freie Stadt“. Die Frau berichtete in einem Blog gegen Anitsemitismus ebenfalls darüber, dass sie den Laden den Tränen nahe verließ.

Die Betreiber des Blogs machten sich im Café selbst ein Bild von dem Nazi-Smoothie. Dieser stand einige Tage später wieder im Kühlregal - nur diesmal ohne Hakenkreuz.

Laut einer offiziellen Mitteilung der Geschäftsleitung sei ein „bösartiger Mitarbeiter“ für all das verantwortlich gewesen. Diesem sei nun gekündigt worden, lautet es in der Entschuldigung des Ladens.   

Symbolbild: Sergey Ryzhov/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?