Krank: Typ schneidet sich zwei Finger ab, um Leben intensiver zu genießen

Er hat sich sogar den Anus tätowieren lassen.

Krank: Typ schneidet sich zwei Finger ab, um Leben intensiver zu genießen: Er hat sich sogar den Anus tätowieren lassen.
Quelle: Evgeniy Medvedev/Shutterstock.com

Jeder Mensch hat wahrscheinlich eine ganz individuelle Vorstellung davon, was schön und ästhetisch ist. Und so unterschiedlich wie die Geschmäcker sind auch die Wege, um sich diesem Idealbild anzunähern. Besonders bei der sogenannten Bodymodification gehen manche Leute sehr extreme Wege, wie auch ein junger Deutscher.

Bereits im zarten Alter von 14 Jahren wollte Lily Lu Tätowierer werden. Der mittlerweile 33-Jährige und jetzt Ex-Tattoo-Artist lebt laut ladbible einen besonders kreativen und krassen Lebensstil. Trotz seines extremen Looks fühlt sich der non-binäre YouTuber ganz normal. „Ich bin kein Freak und fühl mich auch nicht so“, erklärt er.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von lily lu | youtube filmmaker (@lily_lu_filmz) am

Seiner exzessiven Passion für Bodymodification frönt der Filmemacher nicht nur mit Tätowierungen. Neben Tinte im kompletten Mundraum und dem Anus, hat sich Lily Lu als einer der ersten überhaupt auch die Augäpfel stechen lassen. Sein Körper fällt zudem durch unzählige Piercings, Plugs, Implantate und Scarification auf. Doch damit nicht genug, denn für seine krasse Leidenschaft ließ sich Lily Lu sogar zwei Finger amputieren.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von lily lu | youtube filmmaker (@lily_lu_filmz) am

Neben der Körperkunst steht der selbsternannte Nonkonformist und Wohnwagenbewohner auf ausgefallene Dinge wie japanisches Bondage und Suspensions, bei denen man sich an Fleischerhaken in der Haut aufhängen lässt. Auch in der Erotikbranche versucht sich Lily Lu und präsentiert zusammen mit seiner Frau Anuskatzz auf der Porno-Plattform Patreon  selbstproduzierte Sexfilme. Dass die beiden verheiratet sind, macht den gemeinsamen Lebensstil nicht weniger bizarr. Denn wer sich nun die beiden, die Eltern einer Tochter sind, als erschreckend konservatives Paar vorstellt, irrt. Ihre Beziehung ist polyamor und somit weder monogam, noch von traditionellen Vorstellungen bestimmt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von anuskatzz (@anuskatzzz) am

All das unter der Prämisse, das Leben so intensiv wie möglich zu genießen. „Ich habe einfach Spaß und lebe mein Leben so gut ich nur kann. Ich habe jeden Traum, den ich jemals hatte, mindestens 100 Mal verwirklicht. In dem Moment, in dem ich mich nicht von der Gesellschaft zurückhalten lasse, ist das Leben das größte und intensivste, das ich je erlebt habe“, erklärt Lily Lu seine Einstellung zum Leben.


Video: lily Lu via YouTube
Foto: Evgeniy Medvedev/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?