Krass: Das verheimlichen Männer vor ihrer Freundin

Hat dein Freund dir diese Dinge schon anvertraut?

Krass: Das verheimlichen Männer vor ihrer Freundin: Hat dein Freund dir diese Dinge schon anvertraut?
Quelle: Sjale/Shutterstock.com

In einer gesunden Beziehung sollte man natürlich offen und ehrlich miteinander umgehen. Dennoch hat fast jeder auch seine kleinen und großen Geheimnisse, die er sich nicht traut, seinem Partner anzuvertrauen. Gerade Männer haben oft Angst, dass gewisse Eigenschaften und Angewohnheiten sie schwach wirken lassen. In den meisten Fällen handelt es sich um folgende Dinge.

Andere Frauen attraktiv finden: Nur weil man in einer Beziehung ist, heißt das noch lange nicht, dass man nicht auch andere Menschen anziehend findet. Das ist jedoch in der Regel völlig harmlos und nicht besorgniserregend. Dennoch haben Männer Angst davor, dies zuzugeben, da viele Frauen schnell eifersüchtig sind und sich verletzt fühlen.

GIF via giphy.com

Keine Lust auf Sex haben: Auch Männer sind eben nicht dauergeil. Gesellschaftlich herrscht jedoch ein anderes Bild, das uns vorspielt, etwas wäre nicht in Ordnung, wenn ein Mann mal keine Lust hat. Daher geben Männer nicht gerne zu, wenn sie schlicht und ergreifend keinen Bock haben, sondern erfüllen häufig einfach ihre „Pflicht“.

GIF via giphy.com

An „ekligen“ Sachen riechen: Viele Männer haben den Drang, ihre Körperhygiene auf eine ganz eigene Weise zu kontrollieren. So stecken sie sich beispielsweise den Finger in den Bauchnabel, kratzen sich am Sack oder wischen sich unter die Achseln, um danach an ihren Händen zu riechen. Auch ein Schnuppercheck der Unterwäsche und anderen Klamotten ist nicht gerade unüblich.

GIF via giphy.com

Pornos gucken: Im Grunde ist es kein Geheimnis, dass Männer gerne Pornos schauen. Dennoch gibt es genug Kerle, die dies vor ihrer Freundin verheimlichen oder es abstreiten, weil diese eventuell ein Problem damit hat.

GIF via giphy.com

Bedürfnisse zugeben: Ob es nun der Drang nach Nähe oder Unterstützung ist oder eine Unsicherheit, Männer haben meist das Gefühl, dass dies Zeichen von Schwäche sind. Dabei finden es die meisten Mädels gar nicht schlimm, auch mal die verletzliche Seite ihres Partners zu sehen und für ihn da zu sein.

GIF via giphy.com
Foto: Sjale/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?