Krass: Diese geheimen Botschaften stecken in Markenlogos

Genialer Small-Talk-Stoff für die nächste Party.

Krass: Diese geheimen Botschaften stecken in Markenlogos: Genialer Small-Talk-Stoff für die nächste Party.
Quelle: Vladimir Gjorgiev, rvlsoft, 360b / shutterstock.com

Wir sehen sie jeden Tag und denken schon lange nicht mehr über ihre Bedeutung nach. Dabei gibt es unzählige Marken, die in ihrem Logo geheime Botschaften verstecken. Du musst nur einmal ganz genau hinsehen.

1. Hast du den Radfahrer im „Le Tour de France“-Logo schonmal entdeckt? Der gelbe Kreis ist das Vorderrad und das „R“ der Fahrer.


Foto: MA PHOTOGRAPY / shutterstock.com

2.Gilette. Auch so eine Marke, die uns beinahe tagtäglich begleitet. Die cleveren Köpfe hinter dem Produkt haben ein geheimes Detail in ihr Logo eingearbeitet: der Spalt, der sich vom „G“ zum „i“ zieht, soll eine Rasierklinge darstellen.



Foto: Cabeca de Marmore / shutterstock.com

3. Ein Meisterstreich aus dem Hause Coca Cola: Zwischen dem „o“ und dem „l“ befindet sich eine stilisierte dänische Flagge. Dänemark deshalb, weil dort statistisch betrachtet die glücklichsten Menschen der Welt leben. 


Foto: tanuha2001 / shutterstock.com

4.Beate Uhse: Das „e“ und das „a“ stellen eine spiegelverkehrte 69 dar. Eine clevere, schlüpfrige Anspielung des Erotikherstellers.


Foto: 360b / shutterstock.com

5. amazon. Klar, dass der gelbe Pfeil unter dem Schriftzug an einen lächelnden Mund erinnert, haben wir alle schon gesehen. Aber wusstest du, dass er die beiden Buchstaben „a“ und „z“ miteinander verbindet, um zu verdeutlichen, dass amazons Produktpalette wirklich alles von A bis Z im Sortiment hat?



Foto:  rvlsoft / shutterstock.com

6.Schalke 04. Gehasst, geliebt, aber definitiv aus Gelsenkirchen. Und genau das verbirgt sich auch in dem Logo. In dem umlaufenden Blau ist ein „G“ zu erkennen. Und auch der weiße Bereich ist mehr, als es auf den ersten Blick erscheint. Er ist ein Schlägel (eine Art Hammer), mit dem die Bergleute aus dem Ruhrgebiet früher arbeiteten.


Foto: 360b / shutterstock.com

7.FedEx. Wenn man es erstmal weiß, wirkt es extrem offensichtlich. Trotzdem übersehen die meisten Menschen den Pfeil, der sich aus dem weißen Zwischenraum vom „E“ und „X“ ergibt.


Foto: tanuha2001 / shutterstock.com

8.LG. Auch hier kennen wir alle den zwinkernden Smiley und die Buchstaben „L“ und „G“. Wenn das virtuelle Gesicht allerdings nach rechts gedreht wird und man das „L“ ein bisschen verschiebt, wird plötzlich Pac-Man daraus. Siehst du?


Foto: Grisha Bruev / shutterstock.com

Foto: Vladimir Gjorgievrvlsoft360b / shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?