Krass: Dieser Häftling betreibt einen Video-Blog aus dem Knast

Er filmt sich illegalerweise mit einem geschmuggelten Smartphone.

Krass: Dieser Häftling betreibt einen Video-Blog aus dem Knast: Er filmt sich illegalerweise mit einem geschmuggelten Smartphone.
Quelle: Paschol Nahuy/Facebook

Wer im Knast sitzt, muss sich schon eine gute Beschäftigung suchen, um nicht vor Langeweile umzukommen. Während einige ihre Muskeln stählen, verbringen andere die Zeit lieber beim Lesen. Paschol Nahuy hat eine weitere Möglichkeit gefunden: Er ist der erste Knast-YouTuber.

Wer auf das Facebook-Profil von Paschol Nahuy geht, sieht mehrere Videos von einem Mann, der sich mit einer Basecap und einem hochgezogenen Pali-Tuch tarnt. Schnell wird klar, dass er seine Identität schützen will, weil er etwas Verbotenes tut – Paschol Nahuy ist auch nicht sein richtiger Name, es bedeutet auf Russisch „Verpiss dich“. Was man jedoch auf den ersten Blick nicht sieht: Der Deutschrusse sitzt im Knast. Von seiner Zelle aus filmt er regelmäßig kurze Clips, die er illegalerweise mit einem Handy aufnimmt.


Video via Knast Vlog/YouTube

Im Video-Blog redet Paschol Nahuy von Gott und der Welt und seinem Alltag in einem Berliner Gefängnis. Laut B.Z. scheint er sich in der Teilanstalt V der JVA Tegel zu befinden. Dort sitzen Lebenslang-Verurteilte, Gefangene der 2. Vollzugsphase und zur Sicherungsverwahrung bestimmte Insassen ihre Haft ab. Paschol Nahuy hat bereits fünf Jahre hinter sich und muss noch fünf weitere im Knast verbringen.


Video via Knast Vlog/YouTube

Nachdem der Knast-Blog immer mehr Aufmerksamkeit bekam, hat jedoch scheinbar auch die Justiz von den illegalen Machenschaften Wind bekommen. Es wurde nämlich eine intensive Haftraumkontrolle durchgeführt und seit einer Woche gab es keinen neuen Beitrag mehr.   

Foto: Paschol Nahuy/Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?