502 Bad Gateway

502 Bad Gateway


nginx/1.10.3 (Ubuntu)

Krass: Teenie geht mit Kopfschmerzen ins Bett und wacht mit Baby auf

Sie wusste nicht, dass sie schwanger ist.

Krass: Teenie geht mit Kopfschmerzen ins Bett und wacht mit Baby auf: Sie wusste nicht, dass sie schwanger ist.
Quelle: OndroM/Shutterstock.com

Kopfschmerzen sind für die meisten Menschen etwas relativ Normales, das sie nicht in Alarmbereitschaft versetzt. Doch was aus den Kopfschmerzen einer 18-Jährigen wurde, ist einfach nur unglaublich.

Die 18-jährige Ebony Stevenson litt an einem Abend im Dezember unter Kopfschmerzen, woraufhin sie sich schlafen legte. Plötzlich kamen jedoch schlimme Krampfanfälle zu ihren Beschwerden hinzu, woraufhin die Mutter der Engländerin sofort den Notruf wählte. Im Krankenhaus wurde die junge Frau in ein künstliches Koma versetzt.

Dort stellte sich heraus, dass die Krämpfe durch eine Schwangerschaftsvergiftung ausgelöst wurden. Doch Ebony wusste gar nicht, dass sie schwanger war. Umso größer war die Überraschung, als sie nach vier Tagen aus dem Koma aufwachte und ihr Neugeborenes in den Armen hielt, das zuvor per Notkaiserschnitt zur Welt gebracht wurde. Natürlich war dieser Moment so ein großer Schock für die erst 18-Jährige, dass sie zunächst von einem Irrtum ausging, wie sie Manchester Evening News erzählt.

Die Schwangerschaft blieb so lange unentdeckt, weil Ebony unbekannterweise zwei Gebärmütter hat. Da eine von ihnen zum Rücken zugedreht war, konnte man keinen Babybauch sehen. Mit der zweiten Gebärmutter bekam die Teenagerin weiterhin ihre Periode und ahnte so nichts von ihrem baldigen Mutterglück. Mittlerweile haben sich Ebony und ihre Mutter von dem Schock erholt und sind sehr glücklich mit der kleinen Elodie.

Foto:OndroM/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?