Krasse Reaktion: 18-Jähriger flext Blitzer ab, weil er beim Rasen erwischt wurde

Anschließend versenkte er den Starenkasten in einer Kiesgrube.

Krasse Reaktion: 18-Jähriger flext Blitzer ab, weil er beim Rasen erwischt wurde: Anschließend versenkte er den Starenkasten in einer Kiesgrube.
Quelle: RikoBest/Shutterstock.com

Wahrscheinlich hat es fast jeder schon mal erlebt: Man fährt nichtsahnend irgendwo entlang und plötzlich taucht ein kleines Licht auf – zack, geblitzt. Das ist natürlich mega ärgerlich, aber im Grunde ist man an der Misere einfach selber schuld. Dennoch machte ein junger Mann nun seinem Ärger auf besondere Art und Weise Luft.

Bereits am 15. April wurde die Polizei in Leipzig von einem Ordnungsamt-Mitarbeiter darüber informiert, dass Unbekannte einen Starenkasten abgeflext und gestohlen hatten. Die Beamten gingen zum Tatzeitpunkt von einem Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro aus.

Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte der entwendete Blitzer nicht gefunden werden, bis die Ordnungshüter schließlich einen anonymen Hinweis erhielten und sich der Verdacht auf einen 18-jährigen Leipziger zuspitzte. Am 20. Mai durchsuchten die Polizisten schließlich die Wohnung des Verdächtigen, doch auch dort ließ sich der Geschwindigkeitsmesser nicht auffinden.

Allerdings war der junge Mann so sehr unter Druck geraten, dass er den Beamten die Tat gestand und auch den Aufenthaltsort des Blitzers verriet. Den versenkte er nämlich in einer Kiesgrube, wo er durch eine Tauchergruppe geborgen werden konnte.

Bild via Polizei Leipzig

Als Motiv nannte der Täter, dass er noch in der Probezeit sei und der Blitzer ihn beim Rasen erwischte. Da wäre sein Lappen wohl direkt wieder weg gewesen. Ungestraft wird er nun aber ebenfalls nicht davon kommen. Die Ermittlungen sind allerdings noch nicht abgeschlossen, da die Behörde noch den genauen Schaden beziffern muss. 

Foto: RikoBest/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?