Krasser Selbstbräuner-Fail: 18-Jährige traut sich tagelang nicht mehr aus dem Haus

Haha, wie ein Brathähnchen.

Krasser Selbstbräuner-Fail: 18-Jährige traut sich tagelang nicht mehr aus dem Haus: Haha, wie ein Brathähnchen.
Quelle: Rebel without a cause von alex de carvalho/Flickr.com. Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 (Symbolbild)

Eine geschlagene Woche verließ die 18-jährige Alicia Bettsworth das Haus nicht. Der Grund: Sie hatte den grausamsten Selbstbräuner-Fail aller Zeiten begangen. 

Wenn’s für den Strandurlaub nicht reicht, gibt es genug Mittel und Wege sich auch daheim die knackige Urlaubsbräune zu verpassen. Das dachte sich auch Alica und spachtelte sich gleich drei Schichten eines ultrastarken Selbstbräuners ins Gesicht.

Dumm nur, dass die Britin nach dem Auftragen einschlief. Als sie am nächsten Morgen aufwachte, brach laut Bericht der Daily Mail ihre 14 Wochen alte Tochter in Tränen aus: Alicia sah aus, als hätte sie ihr Gesicht in Nutella getunkt.

Nach einem hysterischen Lachanfall versuchte die 18-Jährige die Farbe von ihrer Haut zu schrubben – ohne Erfolg. Immerhin, ihre Freund und ihre Familie fanden Alicias Fail ziemlich lustig und verglichen sie mit einem Dönerspieß.

Weil sie sich für ihr Aussehen so sehr schämte, beschloss die junge Vollzeit-Mutti erstmal zuhause zu bleiben. Nach rund einer Woche hatte sich ihre Gesichtsfarbe normalisiert. Dem Hersteller gibt Alicia keine Schuld, schließlich hatte sie einen Anwendungsfehler begangen. 

Foto: Rebel without a cause von alex de carvalho/Flickr.com. Lizenz: CC BY-NC-ND 2.0 (Symbolbild)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?